Die 1. Phase der Rohkost

Heilung der Körpers

In der ersten Phase der Rohkost-Reinigung geht es insbesondere um die Entschlackung, Entgiftung und den Neuaufbau des Körpers. Um in dieser Phase eine tiefgreifende Heilung zu erzielen, ist es vor allem in der Anfangszeit sehr empfehlenswert eine konsequente Rohkost-Ernährung durchzuführen. Auf diese Weise kann der Körper in der entgiftenden Entschlackung bleiben. Es ist ratsam den Körper mit Detoxmaßnahmen zu unterstützen, zum Beispiel durch die Einnahme von rein natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln wie MSM-Schwefel, Heilerde, Chlorella, Afa-Algen, Wild- und Heilkräutern, grünen Säften aus Weizengras, Sprossen oder Blattgrün sowie anderen entgiftenden Superfoods.

***

Fortsetzung „Die drei Phasen der Rohkost“ folgt in Kürze zu den Themen:

  • Entgiftung des Körper
  • 2. Phase für einen klaren Kopf und positive Gedanken
  • 3. Phase des Seelenlebens

 

%d Bloggern gefällt das: