Archive for the ‘Detox’ Category

Liver Rescue Smoothie nach Anthony William

ZUTATEN – Variante 1

voll mit Antioxidantien für eine tiefgehende Reinigung der Leber

  • 2 Bananen oder 1/2 Papaya
  • rote Drachenfrucht (entweder eine halbe Tasse frisch oder 1 Paket gefroren oder 2 EL rotes Pitaya / Drachenfrucht – Pulver
  • 2 Tassen frische oder gefrorene Wildblaubeeren (oder 2 EL Pulver)
  • 1/2 Tasse Wasser (optional)

Alle Zutaten im Mixer pürieren.

 

2. Variante unter: Leber-Rettungs-Smoothie

Read Full Post »

Über Borreliose gibt es eine Vielzahl an Fehlinformationen. Der Bestsellerautor Anthony William veröffentlicht in seinen Büchern und Radioshows sehr einzigartiges Hintergrundwissen zu diesem Thema. Besonderes Augenmerk legt er auf eine anti-virale Ernährung mit morgendlichem Zitronenwasser, frisch gepressten Selleriesaft aus Stangensellerie und dem Heavy-Metal-Detox-Smoothie. Auch  Nahrungsergänzungsmittel wie Zink, Selen, die blaugrüne Afa-Alge, natürliches Vitamin B 12 etc. spielen eine besondere Rolle. Interessante Informationen zu diesem Thema wurden von der Psychologin Dr. Katja Petek ins Deutsche übersetzt und im Video unter folgendem Link vorgestellt.

Weiterlesen unter: Was hilft bei Borreliose

 

Read Full Post »

Der heutzutage oft gehörte Begriff „Nofoods“ wurde im speziellen von Anthony William geprägt. Der Bestsellerautor von Medical Food bezeichnet damit Lebensmittel, die wir in unserer gesunden Ernährung umbedingt vermeiden sollten, z.B. Eier, Milchprodukte, Gluten, Mais, Soya, Rapsöl, raffinierter Zucker und künstliche Süßstoffe, bei Fleisch insbesondere Schwein und Huhn, Fischöl und insbesondere Fisch aus Aquakultur. natürliche und künstliche Aromen, unnatürliche und spezielle Nahrungsergänzungsmittel…

Weitere Infos unter:

***

VERWANDTE SEITEN:

Geheimnisse der Rohkost

Nahrung für Körper, Geist & Seele

Das geheime Wissen über die Heilung durch naturbelassene Lebensmittel ist im Laufe der Jahre vielfach verloren gegangen. Heute wird es von der zivilisierten Welt nach und nach wiederentdeckt. Obst, Gemüse, Wildkräuter und Co. bietet jedoch weitaus mehr als nur eine gesunde Ernährung. Bei einer entsprechenden Umstellung auf die gesunde Gourmet-Rohkost erlebt der Mensch nicht nur ein verjüngendes Gefühl, er kommt zudem auch noch voll und ganz zu exzellenten kulinarischen Hochgenüssen. Diese Geheimnisse werden farblich illustriert auf über 200 Seiten verraten. Das Beste aus Obst, Gemüse, frisch gepressten Säften, Wildkräutern, essbaren Blüten, Pflanzenölen, Urgetreide und Sprossen werden ebenso vorgestellt wie die sogenannten Superfoods, die Nr. 1 Lebensmittel verschiedener Kulturen sind.

Leseprobe unter: Geheimnisse der Rohkost 

Superfoods aus aller Welt

Pflanzen mit extrem hohem Nährstoffgehalt

Superfoods-RohkostSuperfoods sind Lebensmittel, die über einen besonders hohen Nährstoffgehalt verfügen. Jede Kultur bedient sich besonderer Pflanzen, die über besonders wertvolle Inhaltsstoffen verfügen. Bei den Chinesen ist es z.B. die Goji-Beere, bei den Inkas die Kakaobohne, die Maya hatten Chiasamen und in unseren Breiten war es bis vor ein paar Jahrzehnten noch der Hanf. Was es ansonsten noch für Superfoods gibt und warum diese aus aller Herren Länder ausgerechnet in der heutigen Zeiten zu uns kommen, ist im Artikel über die Superfoods zu lesen.

Weitere Infos unter: Superfood-Power

 

Read Full Post »

Göttlicher Pilz der Unsterblichkeit

Der Reishi Pilz, auch Ling-Zhi-Pilz genannt, ist einer der größten Vitalpilze, die die Menschheit kennt. Sein deutscher Name lautet „Glänzender Lackporling“. Er wird auch „Pilz der Unsterblichkeit“ genannt. Die heilkräftigende Wirkung wird durch wissenschaftliche Forschungen bestätigt. Es wurde u.a. eine krebshemmende, herzstärkende und leberschützende Wirkung festgestellt. Zudem wirkt der Heilpilz harmonisierend auf den gesamten Organismus. Ihm wird sogar eine psychische und spirituelle Wirkung nachgesagt, indem der „heilige Pilz“ den Menschen auf eine höhere Bewusstseinsebene vorbereitet.

Weiterlesen unter: Reishi

Read Full Post »

Süßkraft & Heilmittel 

Hilft bei Parasiten, Pilzen, Schimmelkeimen u.v.m.

DattelnDatteln sind laut Medical Medium Anthony William so wertvoll, dass der Bestsellerautor dieser Trockenfrucht sogar ein ganzes Kapitel in seinem Buch „Medical Food“ widmet (Buch-Infos siehe weiter unten). Darin beschreibt er, dass die Dattel gegen Parasiten, Pilze, Schimmelkeime, schädliche Metalle, Bakterien und Vieren wirkt. Zudem sollen sie verdauungsfördernd sein und Energie für Sport und ein aktives Leben liefern. Da sie ein wärmende Wirkung haben, sind Datteln als Wintersüßigkeit ideal. In den vielen Rohkost-Rezepten ist sie nicht mehr wegzudenken, z.B. im Superfood-Kakao-Smoothie.

Weitere Infos unter: Datteln – gesund süßen

Read Full Post »

Bittersalz ist fast jedem bekannt und wird oft zur kurzfristigen Einnahme bei Magenproblemen oder auch zum Einleiten von Fastenkuren empfohlen. Dabei hat das sogenannte Magnesuimsulfat eine ganze Reihe von bedenklichen Nebenwirkungen, angefangen bei Atembeschwerden, Bauchkrämpfe, Blähungen, Darmträgheit, Herzrhythmusstörungen, Müdigkeit, Muskelschwäche, Erweiterung der Blutgefäße, Lähmungen, Erbrechen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Durchfall, Hitzewallungen und Schwitzen, Störungen des Wasser-Elektrolyt-Haushalts, Kaliumverlust bis hin zu schweren Leber- und Nierenschäden.

Alternative MSM – Organischer Schwefel

Ein sehr viel besseres und natürliches Mittel ist MSM-Schwefelpulver, das völlig nebenwirkungsfrei ist. Organischer Schwefel kommt ganz natürlich in der Natur vor. Ausführliche Informationen sind in dem Artikel „MSM-Schwefel“ (anklicken) zu finden.

Einnahmeempfehlung

Zur Vorbeugung und Langzeitanwendung einfach jeden Morgen 1 TL MSM-Schwefelpulver in einem halben Glas Wasser einrühren und auf nüchternem Magen trinken. Bei akuten Magen- und Darmproblemen, Kopfschmerzen oder ähnlichem kann die Dosierung entsprechend höher angepasst werden. Ich persönlich mache das bei mir immer individuell nach meinem eigenen Körpergefühl, da MSM ein ganz natürliches gutes Nahrungsergänzungsmittel ist. Bei Unsicherheiten einfach mit einem Rohkost-Ernährungscoach/-Heilpraktiker oder Rohkost-Arzt beraten.

Read Full Post »

Die drei Phasen der Rohkost – für Körper, Geist und Seele

Die meisten Menschen denken bei Rohkost an die Gesundheit des Körpers oder die Heilung von den üblichen körperlichen Krankheiten. Die Rohkost wirkt jedoch weit über den Körper hinaus und hat Einfluss sowohl auf den Geist als auch auf die Seele. Der Reinigungsprozess dieser drei Bereiche verläuft in drei unterschiedlichen Phasen, die zum Teil parallel, aber auch hintereinander ablaufen. Jede Phase dauert etwas sieben Jahre. Wie die einzelnen Phasen aussehen, wird in der kommenden Ausgabe von WA-Aktuell beleuchtet. Zudem werden in den kommenden Wochen auf dieser Website Auszüge darauf veröffentlicht. Wenn du keinen der Beiträge verpassen möchtest, dann klicke rechts in der Seitenliste auf den Folge-Button (sofern noch nicht geschehen).

Dies ist eine kleine Vorschau aus der kommenden WA-Aktuell-Ausgabe. Der gesamte Artikel kann im Rohkost-Magazin gelesen werden, welches unter folgendem Link als Abo bestellbar ist:

WA-Aktuell-Abo anfordern (anklicken)

***

Gute Vorsätze und Inspirationen

Das Neue Jahr hat begonnen und viele Menschen beginnen es mit guten Vorsätzen für eine bessere Gesundheit. Zur Inspiration und Motivation startet rohspirit.de mit einer Gesundheitsreihe rund um das Thema Rohkost. Zur Anmeldung der Rohspirit-Inspirationen einfach rechts in der Seiten-Leiste die gewünschte E-Mail-Adresse eingeben.

***

Das Rohkost-Magazin

Abo-Bestellung mit jährlich 6 Ausgaben:

Jährlich erscheinen sechs Ausgaben von WA-Aktuell. Das vegane Rohkost-Magazin kann in Deutschland zum Jahres-Abo-Preis ab € 22,50  über folgendes Formular bestellt werden. Der Bestellung-Vorgang wird direkt an WA-Aktuell weitergeleitet. Es gelten die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ von „WA-Aktuell“. Optional kann ein Jubiläums-DVD-Set mit den ersten 100 Ausgaben aus den Jahren 2000 bis 2017 mitbestellt werden.

Abo-Bestellung unter: WA-Aktuell – das Rohkost-Magazin  

E-BOOK – ROHE BIOPRODUKTE IM NATURKOSTLADEN

Rohkost-Bioprodukte KopieViele Produkte, wie Nüsse, Mandeln, Gewürze etc., sind in der handelsüblichen Form keine Rohkost. Die Waren, die im Supermarkt angeboten werden, sind erhitzt, oft über 100°C, um z.B. Nüsse leichter knacken zu können. Weiterhin werden sie begast und chemisch behandelt, um sie zu entkeimen und länger haltbar zu machen. Oftmals verfügen nicht mal die Produkte im Bioladen über Rohkostqualität. Eine umfangreiche Liste über die Verarbeitungstemperaturen vieler Biofirmen kann über nachfolgenden Link angefordert werden.

eBook-Bestellung unter: Rohkost-Bioprodukte  

Green-Star-Entsafter

für Saft, Eis, Brot-Trester u.v.m.

Als Entsafter nutze ich die Greenstar-Elite, da dieses Gerät zum einen sehr viel einfacher zu reinigen und zusammenbaubar ist, als andere „Schneckenentsafter“, zum anderen entsaftet das Gerät am schonensten (lt. Dr. Norman Walker) und zudem kann man mit diesem Gerät auch Gras und Wildkräuter absolut problemlos entsaften, was mit einem Zentrifugen-Entsafter nicht möglich ist. Auf diese Weise kann ich sehr einfach meinen Wildkräuteranteil in der Ernährung erhöhen. Und für die Saftfastenkuren, die in der Rohkost-Ernährung immer mal wieder vorkommen, ist solche eine Saftpresse absolut notwenig. Den Trester verwende ich zur Herstellung von Rohkost-Brot, Kräckern oder für Chips. Absolut super ist auch, dass ich mir mit der Greenstar Rohkosteis herstellen kann. Einfach gefrorene Früchte durchgeben und fertig ist das Früchteeis. Gefrorene Bananen mit rohem Kakaopulver ergibt leckeres Schokoeis.

Weitere Infos unter: Green Star Elite

Personal Blender mit Glasbechern

Super für unterwegs und kleine Mengen

Personal-Blender-GlasbehälterDer Personal Blender ist als fixer Smoothie-Maker für kleine Portionen oder für unterwegs absolut optimal. Bei mir ist er im Urlaub immer dabei. Außerdem ist er sehr praktisch zur Herstellung von Salatdressing und Gemüsedips. Bei den Behältern wird ein verschraubbarer Deckel mitgeliefert, so dass der nicht verbrauchte Inhalt einfach in den Kühlschrank gestellt werden kann. Der Personal Blender ist optional mit Glasbechern erhältlich.

Weitere Infos unter: Personal Blender

Bestellbar z.B. bei Topfruits, Grüne Perlen

Allrounder-Küchenmaschine von Phillips

Mixen, entsaften, pürieren

Philips-Rohkost-KüchenmaschineWer finanziell nicht ganz so tief in die Tasche greifen kann oder möchte, für den bietet die Philips Küchenmaschine eine sehr preisgünstige und dennoch hochwertige Alternative. Das Gerät verfügt über großen und kleinen Mixbecher zum Mahlen und Mixen von Mandelmilch, Smoothies u.v.m. Zudem verfügt das Set über einen Schneid- und Raspelbehälter zur Herstellung von Salat, Mayonnaise, Rohkost-Brot etc. Dieses Kombigerät bietet ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis und war mein Einstiegsgerät in die Rohkost-Zubereitung.

Weitere Infos unter: Rohkost-Küchenmaschine

Vitamix-Power-Standmixer

Vitamix macht die cremigsten Smoothies

Vitamix-SmoothieWelcher Mixer ist der Beste? Nachdem ich zwei Jahre ein günstiges Gerät verwendet habe, nahm ich 2009 an einem Workshop teil, bei dem ein Blender-Test mit Vitamix, Omni und Co. durchgeführt wurde. Das Ergebnis: der Vitamix hat definitiv die cremigsten Smoothies hergestellt. Seit dem Zeitpunkt ist dieses Gerät mein absoluter Favorit. Auch speziell für Schoko– und Grüne Smoothies ist dieses Geräte besonders empfehlenswert. Ob knackige Äpfel, Wildkräuter, Bio-Orangen mit Schale, Kakaobohnen, Datteln, Mandeln für Mandelmilch… alles kein Problem. Die Langlebigkeit dieses Gerätes rechtfertigt meiner Meinung nach den etwas hohen Preis.

Weitere ausführliche Infos unter: Vitamix

Sedona Dörrautomat

für Rohkostbrot, Kräcker, Chips u.v.m.

Sedona-Dörrgerät-RohkostDieser Dehydrator eignet sich super zum Dörren von Trockenobst, Gemüsesticks, Knäckebrot, Pilzburgern, Mandelbrot uvm.. Alternativ kann man aber auch zum Trocknen einen Umluftbackofen benutzen. Von daher hat die Anschaffung von Vitamix und Greenstar vorab meist eine etwas höhere Priorität als an Dörrgerät. Allerdings werden die Kräcker im niedrig temperierten Backofen nicht ganz so kross. Diese werden im Dörrgerät knackiger. Der Sedona-Trockner ist BPA-frei und verfügt über eine Glastür, so dass es optisch einem Backofen gleicht.

Weitere Infos unter: Dörrgeräte

Read Full Post »