Heilerde – Reinigung

Seit einiger Zeit nutze ich zur inneren und äußeren Reinigung verschiedene Sorten von Heilerde. Über die Ergebnisse bin ich dermaßen begeistert, dass ich Heilerde als Pflegeprodukt, vor allem für Haut & Haar absolut empfehlen kann. Zudem ist die Verwendung von Heilerde ideal für Umwelt & Natur.

Heilerde-Getränk zur inneren Anwendung

Ideal zur Fastenzeit oder morgens als erstes Getränk bietet sich ca. 1 Stunde vor dem Frühstück ein Glas Heilerdewasser an. Auf dem nachfolgenden Bild wurde das Getränk aus der aus Frankreich stammenden „Argiletz Grünen Heilerde“ hergestellt. Diese Heilerde ist absolut naturbelassen, wird weder bestrahlt, noch erhitzt und lediglich sonnengetrocknet. Da diese Heilerde über Rohkostqualität verfügt, ist sie besonders empfehlenswert. Der Geschmack von reiner naturbelassener grüner Mineral-/Heilerde empfinden die meisten als sehr angenehm. Die Einnahmeempfehlung liegt bei ca. 1 TL pro Tag in stillem Wasser aufgelöst.

Heilerde-Drink: zur inneren Reinigung und Bindung von Giften

Heilerde-Drink: zur inneren Reinigung und Bindung von Giften

Laut dem Buch „Natürlich gesund mit Heilerde“ von Monika Mayer (siehe unten) kann Heilerde bei folgenden Krankheiten eingesetzt werden: Abszesse, Akne, Allergien, Augenbeschwerden, Bindegewebsschwäche, Blähungen. Cellulitis, Darmentzündungen, Darmreinigung, Durchfall, Ekzem, Entzündungen, Fieber, Fußpilz, Gicht, Grippe, Hämorrhoiden, Insektenstichen, Ischias, Knochenbruch, Kopfschmerzen, Krampfadern, Magengeschwür, Migräne, Mineralstoffmangel, Mundgeruch, Nagelbettentzündung, Neurodermitis, Odeme, Parasiten, Schuppenflechte, Schuppen, Sodbrennen, Sonnenbrand, Sportverletzungen, Verbrennungen, Verstopfung, Wunden, Zahnfleischentzündungen uvm.

Heilerde zur äußeren Anwendung – Haarshampoo, Duschlotion, Zahnpflege uvm.

Zur äußeren Anwendung nehme ich bei Beschwerden o.g. Krankheitsbilder die Grüne Mineralerde von Argiletz. Diese eignet sich mit Wasser vermischt auch sehr gut als Duschlotion oder zur Zahnpflege sowie zur Kariesbehandlung. Als Haarwaschmittel gefällt mir das braune Lavapulver von Logona am Besten. Praktisch für unterwegs ist die weiße Lavaerde, die es bereits angerührt in einer Tube gibt (siehe Produkt-Tipps unten). Durch den Duft der Lotusblüte riecht diese Duschlotion sehr angenehm.

Heilerde-Pulver - natürliche Haar- und Hautpflege

2 EL Heilerde-Pulver – ausreichend für eine Haar- und Körperwäsche

Anmerkung zum Einsatz von Heilerde bei Gesundheitsbeschwerden: Vor der Therapie mit Heilerde muss immer die richtige Diagnose gestellt werden. Bei Erkrankungen ist es empfehlenswert, einen Arzt oder Heilpraktiker zu Rate zu ziehen. Auf der Seite von GermanyGoesRaw sind Ärzte und Gesundheitsberater aufgeführt, die der Rohkost zugeneigt sind.

BÜCHER zum Thema HEILERDE:

Natürlich gesund mit Heilerde

Nutzen auch Sie dieses Heilwissen aus der Antike!

Die Erfolge durch Heilerde haben selbst Heilkundige wie Kneipp inspiriert und sind heute fester Bestandteil der Naturheilkunde. Mittlerweile ist die Wirksamkeit längst wissenschaftlich anerkannt. Das Beste: Die Natur liefert Heilerde in praktisch gebrauchsfähigem Zustand.

Anhand genauer Schritt-für-Schritt-Anleitungen erfahren Sie, wie Sie sich mit Heilerde von zahlreichen Beschwerden befreien, z. B. Allergien, hohe Cholesterinwerte, Cellulitis, Darmprobleme, Mineralstoffmangel, Gicht, Schmerzen, Entzündungen und sogar vorzeitiger Alterung.

UVP: € 17,90 – 144 Seiten, gebunden, zahlreiche Abbildungen

Buchbestellung unter: amazon.de/Heilerde

Heilerde – für ein gesundes Leben

Die gesundheitsfördernde Kraft von Heilerde

Schon seit Tausenden von Jahren nutzen Menschen die Heilwirkungen der Erde. In Lehm, Löss und Ton sind ungeahnte Heilkräfte versteckt. Heilerde eignet sich ausgezeichnet zur inneren Reinigung, Entschlackung und Entgiftung. Sie wirkt antibakteriell und hilft bei Magen- und Darmproblemen, bindet Säuren, Fette und Gase. Zudem ist die Heilerde ein sehr wirksames Mittel zur Schönheitspflege.

In diesem Buch erfährt der Leser alles über die verschiedenen Erdarten und ihre zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten inkl. Bezugsquellen.

UVP: € 4,95 (statt € 14,99) – 176 Seiten – durchgehend farbig illustriert

Bestellbar über oben aufgeführten Link

Alles klar mit Haut und Haar

Sinn und Unsinn von Kosmetika und Pflegeprodukten

Ein kritischer Ratgeber zur natürlichen Haut- und Haarpflege! Auf spannende Art werden in diesem Buch praktische Tipps und Informationen vermittelt, wie wir Haut und Haar auf natürliche Weise pflegen können. Zudem erfährt der Leser alles über Sinn und Unsinn von Kosmetika und Pflegeprodukten.

Anwendung, Wirkung, Risiken und Nebenwirkungen verschiedener Substanzen der handelsüblichen Pflegeprodukte kommen ebenso zur Sprache wie die Wahl der richtigen Bürste und detaillierte Hinweise zur schonenden Haarwäsche.

Die Autorin, Susanne Kehrbusch (geb. 1961), führt ein biologisch-ganzheitliches Friseurgeschäft und die Schule für integrales Haarbewusstsein in Kevelaer. Sie ist ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin der Gesellschaft für Gesundheitsberatung.

UVP: € 11,00 – Seiten: 192

Buchbestellung im: amazon

HEILERDE – PRODUKTEMPFEHLUNGEN:

Naturbelassene Grüne Mineralerde

Sonnengetrocknete Heilerde – ideal für die innere Anwendung (RQ)

Empfehlenswert ist es, die jeweiligen Fastentage mit einem Glas Heilerde-Wasser zu beginnen. Hierfür rührt man ca. einen schwach gehäuften Teelöffel grüne Mineralerde in ein Glas Wasser. Die Erde nimmt im Körper die Giftstoffe auf, die über den Darm ausgeschieden werden. Es gibt nur sehr wenig Sorten Heilerde, die naturbelassen sind. Die meisten Produkte, die in Reformhäusern etc. erhältlich sind, werden über 120°C erhitzt. Die grüne Mineralerde von Argiletz ist naturbelassen und nur sonnengetrocknet. Sie enthält keine Konservierungsstoffe, ist weder bestrahlt noch erhitzt und verfügt über einen hohen Anteil Illit. Die Mineralerde eignet sich auch hervorragend zur äußeren Anwendung.

Rohe grüne Erde ist bestellbar im: amazon.de/Heilerde

Wascherde-Pulver von Logona

Mineralische braune Lavaerde – super zum Haare waschen

Zum Haare waschen benutze ich seit einiger Zeit ausschließlich das braune Lavaerde-Pulver von Logona, da es bei meinem feinen Haar ein ideales Waschergebnis bringt. Es steht einem Shampoo in nichts nach, im Gegenteil. Einfach 2 EL Pulver mit Wasser vermengen, so dass ein cremiger Brei entsteht. Die Masse im Haar und auf der Haut verteilen und nach kurzer Einwirkungszeit abspülen.

Wascherde ist generell zur sanften Reinigung von Haut und Haaren besonders empfehlenswert. Es eignet sich bei empfindlicher oder unreiner Haut ebenso wie bei sensibler Kopfhaut sowie bei Schuppen und fettigem Haar.

Die mineralstoffreiche Lavaerde von Logona stammt aus dem marokkanischen Altasgebirge, wo sie bereits seit Jahrhunderten zur sanften, seifenfreien Reinigung von Haut und Haaren eingesetzt wird. Die gute Reinigungswirkung beruht auf einem rein physikalischen Prozess: In Wasser angerührt bindet Lavaerde Schmutz- und Fettpartikel und macht sie leicht abspülbar.

Die Wascherde ist bestellbar z.B. im adstore/Rohkost-Shop

Weiße Lavaerde

Praktisch für unterwegs – optimale Duschlotion

Die weiße Wascherde von Logona ist eine besonders hautfreundliche, tensidfreie Waschcreme. Weiße Lavaerde ist reich an Kaolin, einer besonders feinen, eisenfreien und daher sehr hellen Tonerde. Das Wort Kaolin wird von dem chinesischen Ortsnamen Gaoling abgeleitet. An diesem Ort wurde die weiße Erde entdeckt.Die anwendungsfreundliche Waschcreme mit Lotusblütenextrakt ist besonders empfehlenswert bei trockener und empfindlicher Haut sowie bei feinem Haar.

Inhaltsstoffe: Gereinigtes Wasser, mineralische Tonerde, Mischung ätherische Öle, Lotusextrakt, äth. Ölinhaltsstoff

Weiße Lavaerde ist bestellbar z.B. im amazon-Shop

VERWANDTE LINKS:

%d Bloggern gefällt das: