Detox und Grüne Smoothies

Dieses Grünen Smoothie Bücher sind anders !

Als mir der Goldmann Verlag vor kurzem die beiden folgenden Grünen Smoothie Bücher zugesendet hat, da dachte ich: „Ach, schon wieder zwei Bücher über Grüne Smoothies“… Ohne sonderlich große Neuigkeiten zu erwarten, blätterte ich das Detox Buch durch und verweilte darin dann länger als erwartet. Schnell stellte sich heraus: dieses Buch ist anders und hat eine besondere Energie… Die Autorin stellt Smoothies im Jahresverlauf vor von Detox-Frühjahrs-Smoothies bis wärmende Smoothies in der Winterzeit. Zudem verbindet sie sich mit den Wesen der verschiedenen Wildkräuterpflanzen und benennt diese als „Co-Autoren“ der Bücher.

Green Detox – die sanfte Entgiftung

Der grüne Zaubertrank im Lauf der Jahreszeiten

Nossem_GreenDetox_U1_NEU_02.inddDas eigene Leben mit der Kraft der lebendig grünen Nahrung aufzuräumen, darum geht es in diesem Buch. Die grüne Smoothie-Expertin Andrea Nossen zeigt uns die besonderen Detox-Fähigkeiten von Wildkräutern, grünen Blättern und Gemüse, deren Potenzial steigerungsfähig ist, bis zur Pürierung auf Zellebene. So wird nicht nur die körperliche Reinigung, Entschlackung, Entgiftung aktiviert, sondern auch die Klärung des Lebens an sich. Bis hin zu einer täglich nachhaltig wirkenden Balance – körperlich, geistig und emotional. Mit 30 Rezepten und Detox-Power-Woche.

Aus dem Inhaltsverzeichnis: Übersäuerung, Schwermetalle, Leber, Niere, Darm, Detox-Meditation, Superfoods und Gewürze, die Organuhr, Rhythmus des Hungers, Smoothies im Lauf der Jahreszeiten für Frühling, Sommer, Herbst und Winter, Mond-Smoothies, Wildkräuter von Ackerschachtelhalm bis Wildes Stiefmütterchen, Die fünf Rhythmen, Pflanzenstoffe wie Chlorophyll, Flavonoide und Bitterstoffe, die Green-Detox-Woche u.v.m.

Bestellbar unter: amazon.de/GreenDetox

***

Grüne Smoothies für jede Jahreszeit

Genießerrezepte zum MEGATREND

GrüneSmoothiesDieses Buch stellt Grüne Smoothies für jede Jahreszeit vor. Im Frühling sind sie mit jungen frischen Wildkräutern richtige Vitaminbomben. Aber auch im Winter, wenn wir weniger Grün aus der Natur holen können, machen Grüne Smoothies richtig Sinn. Denn ausgerechnet das, was sonst im Komposteimer landet, nämlich die grünen Blätter von Kohl, Karotten, Sellerie oder roter Bete, enthält oft mehr Vitalstoffe als die Knolle oder Frucht. Durch etwas Obst kann der bittere Geschmack neutralisiert und versüßt werden. Andrea Nossem begleitet uns mit köstlichen Smoothies durch die Jahreszeiten. Sie hat energetisierende, beruhigende, ausgleichende oder entgiftende Rezepte entwickelt und legt zudem eine intuitive Wildkräuterschulung ans Herz: Denn was auf den Wiesen vor der Haustüre wächst, birgt einen wahren Schatz an Vitaminen und Mineralstoffen.

Bestellbar über o.g. Link!

***

Über die Autorin:

Andrea Nossem hat seit dem Trinken von Grünen Smoothies eine starke Verbindung zu den Wesenheiten der Wildkräuter entwickelt. Die berichtet sogar davon, dass diese Wesen die Co-Autoren ihrer Bücher sind. Welches tiefe Wissen ihr dabei vermittelt wurde, teilt sie in ihren neuen Büchern über Detox und Grüne Smoothies.

***

VERWANDTE SEITEN:

Vitamix-Power-Standmixer

Vitamix macht die cremigsten Smoothies

 

Turbo-Blend-SmoothieWelcher Mixer ist der Beste? Nachdem ich zwei Jahre ein günstiges Gerät verwendet habe, nahm ich 2009 an einem Workshop teil, bei dem ein Blender-Test mit Vitamix, Omni und Co. durchgeführt wurde. Das Ergebnis: der Vitamix hat definitiv die cremigsten Smoothies hergestellt. Seit dem Zeitpunkt ist dieses Gerät mein absoluter Favorit. Auch speziell für Schoko– und Grüne Smoothies ist dieses Geräte besonders empfehlenswert. Ob knackige Äpfel, Wildkräuter, Bio-Orangen mit Schale, Kakaobohnen, Datteln, Mandeln für Mandelmilch… alles kein Problem. Die Langlebigkeit dieses Gerätes rechtfertigt meiner Meinung nach den etwas hohen Preis. Wer täglich Smoothies trinken möchte, für den lohnt sich die Anschaffung dieses Gerätes.

Weitere ausführliche Infos unter: Vitamix

Greenstar-Saftpresse

für Saft, Eis, Brot-Trester uvm.

Als Entsafter nutze ich die Greenstar-Elite, da dieses Gerät zum einen sehr viel einfacher zu reinigen und zusammenbaubar ist, als andere „Schneckenentsafter“, zum anderen entsaftet das Gerät am schonensten (lt. Dr. Norman Walker) und zudem kann man mit diesem Gerät auch Gras und Wildkräuter absolut problemlos entsaften, was mit einem Zentrifugen-Entsafter nicht möglich ist. Auf diese Weise kann ich sehr einfach meinen Wildkräuteranteil in der Ernährung erhöhen. Und für die Saftfastenkuren, die in der Rohkost-Ernährung immer mal wieder vorkommen, ist solche eine Saftpresse absolut notwenig. Den Trester verwende ich zur Herstellung von Rohkost-Brot, Kräckern oder für Chips. Absolut super ist auch, dass ich mir mit der Greenstar Rohkosteis herstellen kann. Einfach gefrorene Früchte durchgeben und fertig ist das Früchteeis. Gefrorene Bananen mit rohem Kakaopulver ergibt leckeres Schokoeis.

Weitere Infos unter: Green Star Elite

Hurom Juicer Slow-Entsafter

Sanftes entsaften mit mit Mahlnstein-Schraube/Schnecke

Die Schnecke des Hurom Slow Entsafter dreht sich bei niedrigen 70 U/min, um das Maximum an Enzymen, Vitaminen und Mineralien im Saft zu behalten. Diese niedrige Geschwindigkeit hilft auch, weniger Schaum zu generieren (im Gegensatz zu vielen anderen Entsaftern). Dieser ‚pflichtbewußte‘ Slow Juicer hat darüber hinaus eine patentierte Mahlstein-Schraube, die aus GE’s ULTEM Material hergestellt wird. Dieses Material ist 8 Mal stärker im Vergleich zu Schnecken von anderen Single Augers. Das Gehäuse des Entsafters ist geradlinig konzipiert, damit es wenig Platz in Ihrer Küche in Anspruch nimmt. Das reinigen ist sehr einfach und unproblematisch, selbst wenn man den Entsafter mehrmals täglich benutzt.

Weitere Infos unter: Küchenhelfer

Personal Blender

super für unterwegs

Der Personal Blender ist als fixer Smoothie-Maker für kleine Portionen oder für unterwegs absolut optimal. Bei mir ist er im Urlaub immer dabei. Außerdem ist er sehr praktisch zur Herstellung von Salatdressing und Gemüsedips. Bei den Behältern wird ein verschraubbarer Deckel mitgeliefert, so dass der nicht verbrauchte Inhalt einfach in den Kühlschrank gestellt werden kann.

Bestellbar z.B. bei Topfruits oder Küchenhelfer

Allrounder-Küchenmaschine von Philips

Mixen, entsaften, pürieren

Wer finanziell nicht ganz so tief in die Tasche greifen kann oder möchte, für den bietet die Philips Küchenmaschine eine gute Alternative. Petra Birr, Rohkost-Zubereiterin und Heilpraktikerin aus Berlin, arbeitet und empfiehlt dieses Gerät ebenfalls. Das Gerät verfügt über einen Entsaftungsaufsatz für Obst, Ingwer, Karotte etc., einen Blender für Mandelmilch, Smoothies etc., eine Zitruspresse und einen Food Processor zur Herstellung von Salat, Mayo, Rohkost-Brot etc.. Dieses Kombigerät bietet ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis und war mein Einstiegsgerät. Es verfügt über ein sehr schönes Aluminium-Design, ist sehr kompakt, leicht zu reinigen (die Messer im Blender sind herausnehmbar) und die Aufsätze sind spülmaschinenfest (was bei Küchenmaschinen meist nicht üblich ist). Der Motor ist zudem robust und leistungsstark und hat den Petra Birr – Dauertest nach eigenen Angaben sehr gut überstanden. Kompromisse muss man in der Cremigkeit der Smoothies machen und dass sich Wildkräuter weniger gut verarbeiten lassen.

Weitere Infos unter:  Küchenhelfer

Sedona oder Excalibur

für Rohkostbrot, Kräcker, Chips uvm.

Dieser Dehydrator eignet sich super zum Dörren von Trockenobst, Gemüsesticks, Knäckebrot, Pilzburgern, Mandelbrot uvm.. Alternativ kann man aber auch zum Trocknen einen Umluftbackofen benutzen. Von daher hat die Anschaffung von Vitamix und Greenstar vorab meist eine etwas höhere Priorität als an Dörrgerät. Allerdings werden die Kräcker im niedrig temperierten Backofen nicht ganz so kross. Diese werden im Dörrgerät knackiger. Neben dem Excalibur gibt es seit 2010 den Sedona-Trockner, der über eine Glastür verfügt und ähnlich wie ein backofen wirkt. Die Geräte sind in verschiedenen Größen, d.h. mit einer unterschiedlichen Anzahl an Einschubböden bestellbar.

Weitere Infos unter: Dörrgeräte

Spiralo

Zucchini-Nudeln einfach und spaßig herstellen

Lurch_SpiraliDiese Geräte zur Herstellung von Rohkost-Nudeln sind z.T. bekannt unter den Namen Saladacco, Chef Cutter, Legumette oder Julienne Slicer etc.. Für Familien mit Kinder sind es zudem spaßige Küchenhelfer. Lasagnenudeln oder dünne Nudeln aus Zucchini lassen sich auch mit einem Sparschäler und Messer herstellen. Das ist jedoch etwas aufwendiger. Der Zucchinischneider wird von vielen Rohkost-Zubereitern verwendet. Ein Spirali von Lurch gibt es z.B. im Rohkost-Versandhandel.

Weitere Infos unter:  Küchenhelfer

Twister Mixer Wasservitalisierer

Tragbarerer Mixer und Wasserbelebung in einem

Mit 9000 Umdrehungen pro Minute mixt der Twister dickes Pulver, ohne dass sich Klumpen wie beim Gebrauch herkömmlicher Handmixer bilden. Zu beachten ist, dass man erst das Wasser, dann das Pulver in den Behälter gibt. So lassen sich hervorragend schnelle Pulver-Shakes herstellen. Der Twister eignet sich aber auch für Heißgetränke oder Suppen. Da der Twister kein Messer besitzt, ist er zum Zerkleinern, wie z.B. bei Smoothies oder Ähnliches nicht geeignet. Der Twister ist leicht handhabbar und einfach zu reinigen.

Bestellmöglichkeit z.B. im Regenbogenkreis


VERWANDTE THEMEN:

Rohkost-Versandhandel – Rohkost-Zutaten nach Hause geliefert

Rohkost-Bücher – für eine gesündere Welt

Bio-Produkte – Welche verfügen über Rohkostqualität?

Rohkost-DVDs – Vitalkostzubereitung leicht gemacht

Rohkost-Geräte – die flinken Küchenhelfer

%d Bloggern gefällt das: