RohSpirit.de

Natürliche Zahnpflege

Wie du Karies, Parodontose und Mundgeruch mit natürlichen Mitteln vermeiden kannst, erfährst du im Video unter: Ganzheitliche und natürliche Zahnpflege (anklicken)

Zum Video Bild anklicken!

Veganes Straßenfest in Aussie

Vegane Straßenfeste sind in Australien ebenso angesagt wie in Deutschland. So besuche ich im Hinterland der schönen Sunshine Coast einen veganen Markt in Landsborough. Neben veganem Essen, Kleidung und Beautyprodukten werden auch einige rohvegane Speisen sowie Eis, Chocolate Mousse, Sprossen, Cashewkäse und vieles mehr angeboten.

Rohvegan in Hervey Bay

Das Vorzimmer von Fraser Island

Weiter auf meiner Rohkost-Reise durch Australien, besuche ich Hervey Bay, einen Strandort, der direkt vor der weltgrößten Sandinsel „Fraser Island“ liegt. Was ich dort an Rohkost gefunden habe, zeige ich in diesem kurzen Video:

Die Sandinsel kann mit Gruppentouren oder eigenem Auto erkundet werden, sofern man über einen Vierradantrieb verfügt. Auf der Insel kann man frei Campen oder in einem der beiden Hotels übernachten.

AUSZUG aus meinem Reisebericht

Hervey Bay

Gegen 16.00 Uhr komme ich in Hervey an. Ich kann mich noch dunkel dran erinnern, wie es vor 12 Jahren war. Es hat sich viel verändert, sieht weitaus größer und moderner aus. Mein Hotel von damals erkenne ich auch wieder, der Tower Court (Turmhof). Mein jetziges Hotel liegt am ruhigeren Ende der Strandmeile, sehr idyllisch und mit 180 Grad-Blick auf’s Meer. Mein Appartement verfügt zudem über eine Whirlpoolwanne, nur leider ist das Wasser in dieser Gegend so stark gechlort, dass ich die Wanne kaum nutze. Am Abend unternehme ich, wie so oft, einen schönen Spaziergang am Strand, was trotz geschwollenen Zeh ganz gut geht.

Den kommenden Tag, es ist ein Sonntag, starte ich in dem veganen Café “The Front Room” – das Vorzimmer – un bestelle mir ein leckeres Rohkost-Frühstück. Hier werden Superfood-Bowls ebenso angeboten wie Smoothies und Raw-Treats (Rohkost-Gebäck). Den Nachmittag verbringe ich mit Schreiben und Arbeiten auf meinem Balkon. Da mein Hotel kein WiFi hat und die mobilen Daten / Hotspot nur bedingt funktionieren, komme ich endlich mal dazu, an meinen ebooks weiter zu schreiben, aktuell an meinem ebook über Australien, welches ich im Grunde bereits 2006 während meiner ersten Australienreise angefangen habe.

2. Phase der Rohkost

Vorangegangene Artikel:

Phase 2: Klarer Geist und positive Gedanken

Die zweite Phase der Rohkost wirkt sich auf den Geist aus. Diese Phase setzt bei vielen Rohköstlern bereits in den ersten Wochen nach der Umstellung auf Rohkost und parallel zur ersten Phase ein. Oft wird beobachtet, dass der Geist sehr viel klarer wird, die Konzentration steigt und eine optimistischere liebevolle Einstellung zu allem entsteht. Dies ist zum einen darauf zurückzuführen, dass die vegane Rohkost keine Produkte mehr aus dem Leid der Tiere enthält und zum anderen, dass die Rohkost lebendig ist und über mehr Lebenskraft verfügt. Untersuchungen des deutschen Biophysikers Fritz-Albert Popp haben gezeigt, dass Rohkost weit mehr Lichtphotonen enthält als gekochte oder verarbeitete Nahrung. Diese nimmt man mit der lebendigen Rohkost-Ernährung auf und führt sie ins innere des Körpers. Dadurch bringt man, symbolisch betrachtet, Licht ins Dunkel, und eine Art erweiterte Bewusstwerdung tritt in Kraft. Oft erkennen Rohköstler in dieser Phase, dass sie sich in der Vergangenheit zum Beispiel mit sehr viel negativen Nachrichten oder Filmen unterhalten haben (unten gehalten haben). Somit ist es zur Reinigung des Geistes hilfreich, negative Gedankenmuster umzuprogrammieren und in positives Denken zu verwandeln. Dies kann man unter anderem mit positiven Affirmationen nach Louise Hay erreichen oder mit „The Work“ von Byron Katie. Dabei spielt die bewusste Aufmerksamkeit der Gedanken mit gegebenenfalls anschließender Korrektur eine wichtige Rolle, z.B. Pessimismus durch Optimismus zu ersetzen, positive Äußerungen statt Beklagen, Jammern oder Meckern oder spirituelle Filme ansehen statt negative angstmachende Mainstream-Nachrichten. Auch ist es in dieser Phase sehr wichtig, dass wir uns ein positives Umfeld erschaffen, sowohl privat als auch beruflich. Liebevolle und unterstützende Beziehung spielen eine wichtige Rolle, wobei destruktive Beziehungen mehr und mehr verschwinden. Der Wunsch, die eigene Berufung zu finden und zu leben gewinnt mehr und mehr an Bedeutung.

Dies ist eine Leseprobe aus WA-Aktuell. Der gesamte Artikel kann auf der Rohkost-DVD des Magazins gelesen werden. Bestellung der Archiv-DVD oder eines aktuellen Abos unter:

Infos zu: WA-Aktuell-Abo (anklicken)

***

Das Rohkost-Magazin

Abo-Bestellung mit jährlich 6 Ausgaben:

Jährlich erscheinen sechs Ausgaben von WA-Aktuell. Das vegane Rohkost-Magazin kann in Deutschland zum Jahres-Abo-Preis ab € 22,50  über folgendes Formular bestellt werden. Der Bestellung-Vorgang wird direkt an WA-Aktuell weitergeleitet. Es gelten die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ von „WA-Aktuell“. Optional kann ein Jubiläums-DVD-Set mit den ersten 100 Ausgaben aus den Jahren 2000 bis 2017 mitbestellt werden.

Abo-Bestellung unter: WA-Aktuell – das Rohkost-Magazin  

E-BOOK – ROHE BIOPRODUKTE IM NATURKOSTLADEN

Rohkost-Bioprodukte KopieViele Produkte, wie Nüsse, Mandeln, Gewürze etc., sind in der handelsüblichen Form keine Rohkost. Die Waren, die im Supermarkt angeboten werden, sind erhitzt, oft über 100°C, um z.B. Nüsse leichter knacken zu können. Weiterhin werden sie begast und chemisch behandelt, um sie zu entkeimen und länger haltbar zu machen. Oftmals verfügen nicht mal die Produkte im Bioladen über Rohkostqualität. Eine umfangreiche Liste über die Verarbeitungstemperaturen vieler Biofirmen kann über nachfolgenden Link angefordert werden.

eBook-Bestellung unter: Rohkost-Bioprodukte  

Green-Star-Entsafter

für Saft, Eis, Brot-Trester u.v.m.

Als Entsafter nutze ich die Greenstar-Elite, da dieses Gerät zum einen sehr viel einfacher zu reinigen und zusammenbaubar ist, als andere „Schneckenentsafter“, zum anderen entsaftet das Gerät am schonensten (lt. Dr. Norman Walker) und zudem kann man mit diesem Gerät auch Gras und Wildkräuter absolut problemlos entsaften, was mit einem Zentrifugen-Entsafter nicht möglich ist. Auf diese Weise kann ich sehr einfach meinen Wildkräuteranteil in der Ernährung erhöhen. Und für die Saftfastenkuren, die in der Rohkost-Ernährung immer mal wieder vorkommen, ist solche eine Saftpresse absolut notwenig. Den Trester verwende ich zur Herstellung von Rohkost-Brot, Kräckern oder für Chips. Absolut super ist auch, dass ich mir mit der Greenstar Rohkosteis herstellen kann. Einfach gefrorene Früchte durchgeben und fertig ist das Früchteeis. Gefrorene Bananen mit rohem Kakaopulver ergibt leckeres Schokoeis.

Weitere Infos unter: Green Star Elite

Personal Blender mit Glasbechern

Super für unterwegs und kleine Mengen

Personal-Blender-GlasbehälterDer Personal Blender ist als fixer Smoothie-Maker für kleine Portionen oder für unterwegs absolut optimal. Bei mir ist er im Urlaub immer dabei. Außerdem ist er sehr praktisch zur Herstellung von Salatdressing und Gemüsedips. Bei den Behältern wird ein verschraubbarer Deckel mitgeliefert, so dass der nicht verbrauchte Inhalt einfach in den Kühlschrank gestellt werden kann. Der Personal Blender ist optional mit Glasbechern erhältlich.

Weitere Infos unter: Personal Blender

Bestellbar z.B. bei Topfruits, Grüne Perlen

Allrounder-Küchenmaschine von Phillips

Mixen, entsaften, pürieren

Philips-Rohkost-KüchenmaschineWer finanziell nicht ganz so tief in die Tasche greifen kann oder möchte, für den bietet die Philips Küchenmaschine eine sehr preisgünstige und dennoch hochwertige Alternative. Das Gerät verfügt über großen und kleinen Mixbecher zum Mahlen und Mixen von Mandelmilch, Smoothies u.v.m. Zudem verfügt das Set über einen Schneid- und Raspelbehälter zur Herstellung von Salat, Mayonnaise, Rohkost-Brot etc. Dieses Kombigerät bietet ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis und war mein Einstiegsgerät in die Rohkost-Zubereitung.

Weitere Infos unter: Rohkost-Küchenmaschine

Vitamix-Power-Standmixer

Vitamix macht die cremigsten Smoothies

Vitamix-SmoothieWelcher Mixer ist der Beste? Nachdem ich zwei Jahre ein günstiges Gerät verwendet habe, nahm ich 2009 an einem Workshop teil, bei dem ein Blender-Test mit Vitamix, Omni und Co. durchgeführt wurde. Das Ergebnis: der Vitamix hat definitiv die cremigsten Smoothies hergestellt. Seit dem Zeitpunkt ist dieses Gerät mein absoluter Favorit. Auch speziell für Schoko– und Grüne Smoothies ist dieses Geräte besonders empfehlenswert. Ob knackige Äpfel, Wildkräuter, Bio-Orangen mit Schale, Kakaobohnen, Datteln, Mandeln für Mandelmilch… alles kein Problem. Die Langlebigkeit dieses Gerätes rechtfertigt meiner Meinung nach den etwas hohen Preis.

Weitere ausführliche Infos unter: Vitamix

Sedona Dörrautomat

für Rohkostbrot, Kräcker, Chips u.v.m.

Sedona-Dörrgerät-RohkostDieser Dehydrator eignet sich super zum Dörren von Trockenobst, Gemüsesticks, Knäckebrot, Pilzburgern, Mandelbrot uvm.. Alternativ kann man aber auch zum Trocknen einen Umluftbackofen benutzen. Von daher hat die Anschaffung von Vitamix und Greenstar vorab meist eine etwas höhere Priorität als an Dörrgerät. Allerdings werden die Kräcker im niedrig temperierten Backofen nicht ganz so kross. Diese werden im Dörrgerät knackiger. Der Sedona-Trockner ist BPA-frei und verfügt über eine Glastür, so dass es optisch einem Backofen gleicht.

Weitere Infos unter: Dörrgeräte

Rohkost-Picknick am Meer

Wenn ich mich mit Freundinnen treffe, verbinden wir es meist mit einem guten Essen bzw. mit einem Roh-Potluck in der Natur, zu der jeder was Rohköstliches und Veganes mitbringt. Oft machen wir vorab eine kleine Wanderung oder einen Spaziergang. Dabei entstehen immer viele inspirierende Ideen und Gedanken, über die wir im Anschluss meditieren. Im folgenden Video bin ich mit Freundinnen in Neuseeland zu sehen, wie wir eine Wanderung machen, am Meer picknicken, schwimmen und meditieren:

10 Jahre Rohkost

10 Jahre vegane Rohkost und ein Lebenswandel

Heike Michaelsen ist im Frühjahr 2007 auf die vegane Rohkost umgestiegen. Dies brachte sie nicht nur in die Selbstheilung von einer langjährigen chronischen Krankheit, sondern auch zu ihrer eigenen Berufung und Erfüllung von Lebensträumen.

Wie der Lebenswandel im einzelnen von statten ging, erzählte die Rohköstlerin Heike Michaelsen im Rohkost-Magazin „WA Aktuell„. In den folgenden Tagen werden einige Auszüge aus dem Artikel veröffentlicht.

***

VERWANDTE THEMEN:

WA-Aktuell – das Rohkost-Magazin (klick)

WA-Aktuell – das Rohkost-Magazin

6 Ausgaben im Jahr als Abo

WA-Aktuell ist das vegane Rohkostmagazin, welches im Jahre 2000 von dem bekannten Rohkostpionier Helmut Wandmaker (Autor des Longsellers „Willst du gesund sein, vergiß den Kochtopf„) gegründet wurde. Seitdem ist es über 100 Mal erschienen und erfreut seine Leser zweimonatlich mit fachkundig recherchierten Artikeln, Erfahrungsberichten, Wildkräuterinformationen sowie vielfältigen Rezepten zur veganen und rohköstlichen Gesundheitsernährung.

Weitere Infos unter: WA-Aktuell, das Rohkost-Magazin

Rohkost-Küchenhelfer

Fast 10 Jahre Erfahrung mit Rohkost-Geräten

VitamixS30Wer die Rohkost ernsthaft mit in sein Leben integrieren möchte, wird sicher ein paar seiner alten Küchengeräte gegen neue Rohkost-Küchenhelfer austauschen. Da es anfangs in der Rohkost-Umstellung nicht immer ganz einfach ist, sich für die richtigen Geräte zu entscheiden, führe ich auf diesen Seiten die wichtigsten Küchenhelfer auf, die man in meiner Rohkost-Küche findet und mit denen ich sehr zufrieden bin.

Alle Infos unter: Rohkost-Küchenhelfer

E-BOOK – ROHE BIOPRODUKTE IM NATURKOSTLADEN

Rohkost-Bioprodukte KopieViele Produkte, wie Nüsse, Mandeln, Gewürze etc., sind in der handelsüblichen Form keine Rohkost. Die Waren, die im Supermarkt angeboten werden, sind erhitzt, oft über 100°C, um z.B. Nüsse leichter knacken zu können. Weiterhin werden sie begast und chemisch behandelt, um sie zu entkeimen und länger haltbar zu machen. Oftmals verfügen nicht mal die Produkte im Bioladen über Rohkostqualität. Eine umfangreiche Liste über die Verarbeitungstemperaturen vieler Biofirmen kann über nachfolgenden Link angefordert werden.

eBook-Bestellung unter: Rohkost-Bioprodukte  

Natürliche Antibiotika & Kolloidales Silber

Geheimwaffen gegen Viren, Bakterien und Pilze

Natürliche-Antibiotika-Salbei-Kapuzinerkresse-KnoblauchImmer weniger Menschen sind bereit, ihren Körper im Krankheitsfall mit der chemischen Keule handelsüblicher Antibiotika zu belasten. Kein Wunder: Sie greifen den Darm an, schwächen das Immunsystem und helfen oft genug nicht einmal, da die Krankheitserreger resistent gegen sie sind. Eine einzigartige Alternative bieten natürliche Antibiotika, die ohne Nebenwirkungen bei bakteriellen Infektionskrankheiten helfen. Mehr noch, die pflanzlichen Antibiotika wirken oftmals nicht nur gegen Bakterien, sondern auch gegen Viren und Pilze, jedoch ohne die für uns nützlichen Bakterien zu zerstören

Weitere Infos unter: Natürliche Antibiotika

Zistrose – die Wunderpflanze gegen Borreliose

Keine Chance für Viren, Bakterien & Co.

Blühende Zistrose - auch Cystus genannt

Ein Naturheilmittel aus dem Mittelmeerraum beweist erstaunliche Kräfte im Kampf gegen Viren, Bakterien und Pilzinfektionen: die graubehaarte Zistrose „Cistus Incanus“. Die Zistrose ist eine uralte Arzneipflanze und wird von der heutigen Medizin wiederentdeckt. Neueste Forschungsergebnisse bestätigen, was der Volksheilkunde schon lange bekannt ist: Cistus Incanus erweist sich nicht nur als Bakterienkiller, sondern kann auch hervorragend gegen Viren eingesetzt werden und auf rein biophysikalischem Weg Grippeerreger unschädlich machen – etwas, das zuvor noch für unmöglich gehalten wurde.

Weitere Infos unter: Zistrose

Die besten Getränke der Welt

Superfood-Smoothies – Frische Säfte – Pflanzenmilch

Rohkost-Getränke-VielfaltRohkost-Smoothies, frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte, Superfooddrinks und vegane rohköstliche Milchsorten sind die besten und schmackhaftesten Getränke dieser Welt. Zudem wirken diese wahren Powerdrinks entgiften und entschlackend auf dem Körper und versorgen den menschlichen Organismus mit einer Vielzahl an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Infos zu den Powerdrinks gibt es unter: Grüne Smoothies und frisch gepresste Säfte sowie Mandelmilch und Powergenuss mit Kakao.

Weitere Infos unter: Rohkost-Getränke

Wildkräuter – Heiler von Mutter Erde

Gesunde Schätze aus der Natur

Essbare-Blüten-Rohkost-veganWildkräuter sind die heimischen Superfoods, die man mittlerweile in jedem Smoothie findet. Wer sich  noch nicht mit den wilden Powerpflanzen unser Region auskennt, findet eine Vielzahl an Informationen und Bildern unter Wilde Kräuter und essbare Blumen. Weitere Superfoods aus allen Regionen dieser Welt werden zudem immer beliebter. Ausführliche Informationen sind aufgeführt unter: Rohe Superfoods

Weitere Infos unter: Wildpflanzen & Essbare Blüten 

Superfoods aus aller Welt

Pflanzen mit extrem hohem Nährstoffgehalt

Superfoods-RohkostSuperfoods sind Lebensmittel, die über einen besonders hohen Nährstoffgehalt verfügen. Jede Kultur bedient sich besonderer Pflanzen, die über besonders wertvolle Inhaltsstoffen verfügen. Bei den Chinesen ist es z.B. die Goji-Beere, bei den Inkas die Kakaobohne, die Maya hatten Chiasamen und in unseren Breiten war es bis vor ein paar Jahrzehnten noch der Hanf. Was es ansonsten noch für Superfoods gibt und warum diese aus aller Herren Länder ausgerechnet in der heutigen Zeiten zu uns kommen, ist im Artikel über die Superfoods zu lesen.

Weitere Infos unter: Superfood-Power

Rohkost unterwegs

Wenn ich auf Reisen bin, dann halte ich immer Ausschau nach veganen, biologischen oder Rohkost-Cafes und -Restaurants. Sofern auf der Speisekarte keine Rohkost-Gerichte aufgeführt sind, frage ich immer nach einem Rohkost-Teller mit Salat und sonstigen Rohköstlichkeiten. Dabei wurde ich bereits so manches Mal mit herrlichen Rohkost-Kreationen überrascht. Wie solche Ausflüge mit Pausen in der ganz normalen Gastronomie aussehen, zeige ich im folgenden Video:

 

MSM – das bessere „Bittersalz“

Bittersalz ist fast jedem bekannt und wird oft zur kurzfristigen Einnahme bei Magenproblemen oder auch zum Einleiten von Fastenkuren empfohlen. Dabei hat das sogenannte Magnesuimsulfat eine ganze Reihe von bedenklichen Nebenwirkungen, angefangen bei Atembeschwerden, Bauchkrämpfe, Blähungen, Darmträgheit, Herzrhythmusstörungen, Müdigkeit, Muskelschwäche, Erweiterung der Blutgefäße, Lähmungen, Erbrechen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Durchfall, Hitzewallungen und Schwitzen, Störungen des Wasser-Elektrolyt-Haushalts, Kaliumverlust bis hin zu schweren Leber- und Nierenschäden.

Alternative MSM – Organischer Schwefel

Ein sehr viel besseres und natürliches Mittel ist MSM-Schwefelpulver, das völlig nebenwirkungsfrei ist. Organischer Schwefel kommt ganz natürlich in der Natur vor. Ausführliche Informationen sind in dem Artikel „MSM-Schwefel“ (anklicken) zu finden.

Einnahmeempfehlung

Zur Vorbeugung und Langzeitanwendung einfach jeden Morgen 1 TL MSM-Schwefelpulver in einem halben Glas Wasser einrühren und auf nüchternem Magen trinken. Bei akuten Magen- und Darmproblemen, Kopfschmerzen oder ähnlichem kann die Dosierung entsprechend höher angepasst werden. Ich persönlich mache das bei mir immer individuell nach meinem eigenen Körpergefühl, da MSM ein ganz natürliches gutes Nahrungsergänzungsmittel ist. Bei Unsicherheiten einfach mit einem Rohkost-Ernährungscoach/-Heilpraktiker oder Rohkost-Arzt beraten.

Spiel mit dem Essen

Wer kennt ihn nicht, den Satz aus der Kindheit:

„Spiel nicht mit dem Essen!“

Dabei ist das genaue Gegenteil der Fall. Ja, wir dürfen mit dem Essen spielen, wir sollen es sogar. Speziell in der Rohkost macht es besonders viel Spaß. Egal ob frische Zutaten im Mixer kombiniert werden oder ein neues Salat-Dressing entsteht… bei der Rohkost kann man jederzeit das Gericht abschmecken, da der Geschmack durch kein Erhitzen verfälscht wird. Besonders gut schmecken Gerichte, die die fünf Geschmacksrichtungen enthalten, die im Ayurveda bereits definiert wurden:

süß – sauer – bitter – salzig – zusammenziehen

Berücksichtigt man dies, gelingt nahezu jede Zubereitung. Und wie von allein entsteht Kreativität und so manches neues Rohkost-Rezept.

Im nachfolgenden Video habe ich mich spontan mit Freundinnen zum Spiele-Abend getroffen, zu dem wir vorab ein paar vegane Rohkost-Gerichte gezaubert haben.

Alle gezeigten Gerichte sind bio – roh – vegan

Die Rezepte der einzelnen Gerichte sind auf der rohzepte.de-Website zu finden. Viel Spaß beim Nachmachen.

***

VERWANDTE SEITEN:

Rohkost-Küchenhelfer

Rohkost-Geräte für die Gourmet-Zubereitung

VitamixS30Wer die Rohkost ernsthaft mit in sein Leben integrieren möchte, wird sicher ein paar seiner alten Küchengeräte gegen neue Rohkost-Küchenhelfer austauschen. Da es anfangs in der Rohkost-Umstellung nicht immer ganz einfach ist, sich für die richtigen Geräte zu entscheiden, führe ich auf diesen Seiten die wichtigsten Küchenhelfer auf, die man in meiner Rohkost-Küche findet und mit denen ich sehr zufrieden bin.

Alle Infos unter: Rohkost-Küchenhelfer

E-BOOK – ROHE BIOPRODUKTE IM NATURKOSTLADEN

Rohkost-Bioprodukte KopieViele Produkte, wie Nüsse, Mandeln, Gewürze etc., sind in der handelsüblichen Form keine Rohkost. Die Waren, die im Supermarkt angeboten werden, sind erhitzt, oft über 100°C, um z.B. Nüsse leichter knacken zu können. Weiterhin werden sie begast und chemisch behandelt, um sie zu entkeimen und länger haltbar zu machen. Oftmals verfügen nicht mal die Produkte im Bioladen über Rohkostqualität. Eine umfangreiche Liste über die Verarbeitungstemperaturen vieler Biofirmen kann über nachfolgenden Link angefordert werden.

eBook-Bestellung unter: Rohkost-Bioprodukte  

zufrieden bin:

Green-Star-Entsafter

für Saft, Eis, Brot-Trester u.v.m.

Als Entsafter nutze ich die Greenstar-Elite, da dieses Gerät zum einen sehr viel einfacher zu reinigen und zusammenbaubar ist, als andere „Schneckenentsafter“, zum anderen entsaftet das Gerät am schonensten (lt. Dr. Norman Walker) und zudem kann man mit diesem Gerät auch Gras und Wildkräuter absolut problemlos entsaften, was mit einem Zentrifugen-Entsafter nicht möglich ist. Auf diese Weise kann ich sehr einfach meinen Wildkräuteranteil in der Ernährung erhöhen. Und für die Saftfastenkuren, die in der Rohkost-Ernährung immer mal wieder vorkommen, ist solche eine Saftpresse absolut notwenig. Den Trester verwende ich zur Herstellung von Rohkost-Brot, Kräckern oder für Chips. Absolut super ist auch, dass ich mir mit der Greenstar Rohkosteis herstellen kann. Einfach gefrorene Früchte durchgeben und fertig ist das Früchteeis. Gefrorene Bananen mit rohem Kakaopulver ergibt leckeres Schokoeis.

Weitere Infos unter: Green Star Elite

Personal Blender mit Glasbechern

Super für unterwegs und kleine Mengen

Personal-Blender-GlasbehälterDer Personal Blender ist als fixer Smoothie-Maker für kleine Portionen oder für unterwegs absolut optimal. Bei mir ist er im Urlaub immer dabei. Außerdem ist er sehr praktisch zur Herstellung von Salatdressing und Gemüsedips. Bei den Behältern wird ein verschraubbarer Deckel mitgeliefert, so dass der nicht verbrauchte Inhalt einfach in den Kühlschrank gestellt werden kann. Der Personal Blender ist optional mit Glasbechern erhältlich.

Weitere Infos unter: Personal Blender

Bestellbar z.B. bei Topfruits, Grüne Perlen

Allrounder-Küchenmaschine von Phillips

Mixen, entsaften, pürieren

Philips-Rohkost-KüchenmaschineWer finanziell nicht ganz so tief in die Tasche greifen kann oder möchte, für den bietet die Philips Küchenmaschine eine sehr preisgünstige und dennoch hochwertige Alternative. Das Gerät verfügt über großen und kleinen Mixbecher zum Mahlen und Mixen von Mandelmilch, Smoothies u.v.m. Zudem verfügt das Set über einen Schneid- und Raspelbehälter zur Herstellung von Salat, Mayonnaise, Rohkost-Brot etc. Dieses Kombigerät bietet ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis und war mein Einstiegsgerät in die Rohkost-Zubereitung.

Weitere Infos unter: Rohkost-Küchenmaschine

Vitamix-Power-Standmixer

Vitamix macht die cremigsten Smoothies

Vitamix-SmoothieWelcher Mixer ist der Beste? Nachdem ich zwei Jahre ein günstiges Gerät verwendet habe, nahm ich 2009 an einem Workshop teil, bei dem ein Blender-Test mit Vitamix, Omni und Co. durchgeführt wurde. Das Ergebnis: der Vitamix hat definitiv die cremigsten Smoothies hergestellt. Seit dem Zeitpunkt ist dieses Gerät mein absoluter Favorit. Auch speziell für Schoko– und Grüne Smoothies ist dieses Geräte besonders empfehlenswert. Ob knackige Äpfel, Wildkräuter, Bio-Orangen mit Schale, Kakaobohnen, Datteln, Mandeln für Mandelmilch… alles kein Problem. Die Langlebigkeit dieses Gerätes rechtfertigt meiner Meinung nach den etwas hohen Preis.

Weitere ausführliche Infos unter: Vitamix

Sedona Dörrautomat

für Rohkostbrot, Kräcker, Chips u.v.m.

Sedona-Dörrgerät-RohkostDieser Dehydrator eignet sich super zum Dörren von Trockenobst, Gemüsesticks, Knäckebrot, Pilzburgern, Mandelbrot uvm.. Alternativ kann man aber auch zum Trocknen einen Umluftbackofen benutzen. Von daher hat die Anschaffung von Vitamix und Greenstar vorab meist eine etwas höhere Priorität als an Dörrgerät. Allerdings werden die Kräcker im niedrig temperierten Backofen nicht ganz so kross. Diese werden im Dörrgerät knackiger. Der Sedona-Trockner ist BPA-frei und verfügt über eine Glastür, so dass es optisch einem Backofen gleicht.

Weitere Infos unter: Dörrgeräte

Keimgeräte und -gläser

Keimen und Sprossen leicht gemacht

Freshlife-Weizengras-SprossenKeime und Sprossen sind Wunderlebensmittel unserer Zeit. Für die Anzucht stehen eine Vielzahl an Küchenhilfen zur Verfügung. Neben praktischen Keimgläsern gibt es vollautomatische Geräte, die die Saaten in regelmäßigen Abständen bewässern und optimal im Keimvorgang unterstützen. Auch Weizengras und 12-Tages-Sprossen können auf diese Art einfach gewonnen werden. Generell sollten alle Samen, Nüsse und Körner vor dem Verzehr eingeweicht werden, so dass die Enzymblocker aufgeschlossen werden.

Weitere Infos unter: Keimgeräte und -gläser

Spiralschneider für Rohkostnudeln

Zucchini-Nudeln einfach und spaßig herstellen

Lurch_SpiraliGemüsespaghetti sind ein beliebtes Gericht in der Rohkostküche. Diese können aus Zucchinis, Süßkartoffeln, Karotten und anderen Gemüsesorten hergestellt werden. Für die Herstellung von Rohkost-Nudeln verwendet man Spiralschneider, die z.B. unter den Namen Saladacco, Chef Cutter, Legumette oder Julienne Slicer bekannt sind. Diese schnellen Küchenhelfer sind besonders bei Familien mit Kinder beliebt. Es lassen sich Nudeln in verschiedenen Breiten und beliebiger Länge herstellen. Spiralschneider sind unter folgendem Link beziehbar.

Weitere Infos unter: Spiralschneider

Wasserdestiller blue green

Dr. Brian Clement empfiehlt Wasserdestiller

blue_green_wasserdestiller-proDr. Brian Clement, Leiter des weltbekannten Hippocrates Health Institutes (Rohkost-Wellness- & Detox-Resort – 1956 gegründet von der Weizengraspionierin Dr. Ann Wigmore) empfiehlt zur Reinigung des Leitungswassers einen Dampfdestillierer. Diese Geräte reinigen Leitungswasser zuverlässig von allen Schadstoffen und entfernen praktisch alle Bakterien, Viren und Arzneimittel-Rückstände wie Hormone etc. Zudem werden 99% aller anorganischen Verunreinigungen wie Kalk, Blei, Quecksilber, Nitrate, Arsen etc. elimiert ebenso wie Pestizide, Herbizide und krebserregende Substanzen oder sogar viele radioaktive Substanzen.

Weitere Infos unter: Wasserdestiller

Aladin-Karaffe

Wasser energetisieren

TC-WasserkaraffeWasser aus dem Wasserhahn ist nicht empfehlenswert (siehe Wasser). David Wolfe rät dazu, eine eigene Wasserquelle in der Umgebung auszumachen, was mir nach einigem Suchen tatsächlich geglückt ist. Von daher trinke ich z.Z. nur frisches selbst abgefülltes Quellwasser, welches ich mit einem hochwertigen Wasserionisierer filtere. Wer in seiner Umgebung noch keine Quelle weiß, sollte sein Wasser zumindest filtern und energetisieren. Zur Energetisierung nutze ich die Alladin-Vital-Karaffe, zu denen es passende Energie-Gläser gibt. Diese besonderen Trinkgefäße machen das Wasser besonders weich und sind unter folgendem Link in verschiedenen Größen erhältlich.

Infos und Bezugsquellen unter: Vital-Karaffe

Twister Mixer Wasservitalisierer

Tragbarerer Mixer und Wasserbelebung in einem

Mit 9000 Umdrehungen pro Minute mixt der Twister dickes Pulver, ohne dass sich Klumpen wie beim Gebrauch herkömmlicher Handmixer bilden. Zu beachten ist, dass man erst das Wasser, dann das Pulver in den Behälter gibt. So lassen sich hervorragend schnelle Pulver-Shakes herstellen. Der Twister eignet sich aber auch für Heißgetränke oder Suppen. Da der Twister kein Messer besitzt, ist er zum Zerkleinern, wie z.B. bei Smoothies oder Ähnliches nicht geeignet. Der Twister ist leicht handhabbar und einfach zu reinigen. Darüber hinaus produziert der Twister einen rechtsdrehenden Wirbel, wodurch energetisiertes Wasser nach dem Naturquellenprinzip entsteht (Schauberger Prinzip). Um eine optimale Vitalisierung des Getränks zu erreichen, empfiehlt es sich, den Twister eine Minute lang laufen zu lassen. Der Twister ist ideal für unterwegs, da er mit Batterien betrieben wird. Wiederaufladbare Akkus sind empfehlenswert.

Bestellmöglichkeit z.B. im Regenbogenkreis

Wasserionisator für Basenwasser

Filtert Schwermetalle und andere toxische Stoffe

sanuslife_ecaia_ionizer_Führende Rohkost-Experten empfehlen die Anschaffung eines hochwertigen Wasserionisators. Laut führenden Rohkost-Experten gibt ein Ionisator dem Wasser Struktur, macht es elektrolytisch und lädt es mit Sauerstoff ionisch auf, so dass es zusätzliche Elektronen enthält. Basische ionisierte Wasser aus einem Ionisator soll heilend wirken, während saures Wasser, was man ebenfalls mit diesem Gerät erzeugen kann, Bakterien 100 Mal zuverlässiger beseitigt als jedes Bleichmittel. Britta Diana Petri von der RainbowWay-Akademie empfiehlt den Wasserionisator von Sanuslife.

Weitere Infos unter: Wasserionisierer


VERWANDTE THEMEN:

Rohkost-Versandhandel – Rohkost-Zutaten nach Hause geliefert

Rohkost-Bücher – für eine gesündere Welt

Bio-Produkte – Welche verfügen über Rohkostqualität?

Rohkost-DVDs – Vitalkostzubereitung leicht gemacht

Weltrohkosttag-Videos

Interviews u.a. mit Heike Michaelsen

Zum Weltrohkosttag hat Stefan Hiene mit Heike Michaelsen ein Interview geführt zum Thema: „Mit Rohkost zur Gesundheit, Berufung und Fülle“.

Kongress-Paket unter: Weltrohkosttag-Online-Kongress (klick)


VERWANDTE SEITEN:

Rohkost-Küchenhelfer

Rohkost-Geräte für die Gourmet-Zubereitung

VitamixS30Wer die Rohkost ernsthaft mit in sein Leben integrieren möchte, wird sicher ein paar seiner alten Küchengeräte gegen neue Rohkost-Küchenhelfer austauschen. Da es anfangs in der Rohkost-Umstellung nicht immer ganz einfach ist, sich für die richtigen Geräte zu entscheiden, führe ich auf diesen Seiten die wichtigsten Küchenhelfer auf, die man in meiner Rohkost-Küche findet und mit denen ich sehr zufrieden bin.

Alle Infos unter: Rohkost-Küchenhelfer

E-BOOK – ROHE BIOPRODUKTE IM NATURKOSTLADEN

Rohkost-Bioprodukte KopieViele Produkte, wie Nüsse, Mandeln, Gewürze etc., sind in der handelsüblichen Form keine Rohkost. Die Waren, die im Supermarkt angeboten werden, sind erhitzt, oft über 100°C, um z.B. Nüsse leichter knacken zu können. Weiterhin werden sie begast und chemisch behandelt, um sie zu entkeimen und länger haltbar zu machen. Oftmals verfügen nicht mal die Produkte im Bioladen über Rohkostqualität. Eine umfangreiche Liste über die Verarbeitungstemperaturen vieler Biofirmen kann über nachfolgenden Link angefordert werden.

eBook-Bestellung unter: Rohkost-Bioprodukte  

zufrieden bin:

Green-Star-Entsafter

für Saft, Eis, Brot-Trester u.v.m.

Als Entsafter nutze ich die Greenstar-Elite, da dieses Gerät zum einen sehr viel einfacher zu reinigen und zusammenbaubar ist, als andere „Schneckenentsafter“, zum anderen entsaftet das Gerät am schonensten (lt. Dr. Norman Walker) und zudem kann man mit diesem Gerät auch Gras und Wildkräuter absolut problemlos entsaften, was mit einem Zentrifugen-Entsafter nicht möglich ist. Auf diese Weise kann ich sehr einfach meinen Wildkräuteranteil in der Ernährung erhöhen. Und für die Saftfastenkuren, die in der Rohkost-Ernährung immer mal wieder vorkommen, ist solche eine Saftpresse absolut notwenig. Den Trester verwende ich zur Herstellung von Rohkost-Brot, Kräckern oder für Chips. Absolut super ist auch, dass ich mir mit der Greenstar Rohkosteis herstellen kann. Einfach gefrorene Früchte durchgeben und fertig ist das Früchteeis. Gefrorene Bananen mit rohem Kakaopulver ergibt leckeres Schokoeis.

Weitere Infos unter: Green Star Elite

Personal Blender mit Glasbechern

Super für unterwegs und kleine Mengen

Personal-Blender-GlasbehälterDer Personal Blender ist als fixer Smoothie-Maker für kleine Portionen oder für unterwegs absolut optimal. Bei mir ist er im Urlaub immer dabei. Außerdem ist er sehr praktisch zur Herstellung von Salatdressing und Gemüsedips. Bei den Behältern wird ein verschraubbarer Deckel mitgeliefert, so dass der nicht verbrauchte Inhalt einfach in den Kühlschrank gestellt werden kann. Der Personal Blender ist optional mit Glasbechern erhältlich.

Weitere Infos unter: Personal Blender

Bestellbar z.B. bei Topfruits, Grüne Perlen

Allrounder-Küchenmaschine von Phillips

Mixen, entsaften, pürieren

Philips-Rohkost-KüchenmaschineWer finanziell nicht ganz so tief in die Tasche greifen kann oder möchte, für den bietet die Philips Küchenmaschine eine sehr preisgünstige und dennoch hochwertige Alternative. Das Gerät verfügt über großen und kleinen Mixbecher zum Mahlen und Mixen von Mandelmilch, Smoothies u.v.m. Zudem verfügt das Set über einen Schneid- und Raspelbehälter zur Herstellung von Salat, Mayonnaise, Rohkost-Brot etc. Dieses Kombigerät bietet ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis und war mein Einstiegsgerät in die Rohkost-Zubereitung.

Weitere Infos unter: Rohkost-Küchenmaschine

Vitamix-Power-Standmixer

Vitamix macht die cremigsten Smoothies

Vitamix-SmoothieWelcher Mixer ist der Beste? Nachdem ich zwei Jahre ein günstiges Gerät verwendet habe, nahm ich 2009 an einem Workshop teil, bei dem ein Blender-Test mit Vitamix, Omni und Co. durchgeführt wurde. Das Ergebnis: der Vitamix hat definitiv die cremigsten Smoothies hergestellt. Seit dem Zeitpunkt ist dieses Gerät mein absoluter Favorit. Auch speziell für Schoko– und Grüne Smoothies ist dieses Geräte besonders empfehlenswert. Ob knackige Äpfel, Wildkräuter, Bio-Orangen mit Schale, Kakaobohnen, Datteln, Mandeln für Mandelmilch… alles kein Problem. Die Langlebigkeit dieses Gerätes rechtfertigt meiner Meinung nach den etwas hohen Preis.

Weitere ausführliche Infos unter: Vitamix

Sedona Dörrautomat

für Rohkostbrot, Kräcker, Chips u.v.m.

Sedona-Dörrgerät-RohkostDieser Dehydrator eignet sich super zum Dörren von Trockenobst, Gemüsesticks, Knäckebrot, Pilzburgern, Mandelbrot uvm.. Alternativ kann man aber auch zum Trocknen einen Umluftbackofen benutzen. Von daher hat die Anschaffung von Vitamix und Greenstar vorab meist eine etwas höhere Priorität als an Dörrgerät. Allerdings werden die Kräcker im niedrig temperierten Backofen nicht ganz so kross. Diese werden im Dörrgerät knackiger. Der Sedona-Trockner ist BPA-frei und verfügt über eine Glastür, so dass es optisch einem Backofen gleicht.

Weitere Infos unter: Dörrgeräte

Keimgeräte und -gläser

Keimen und Sprossen leicht gemacht

Freshlife-Weizengras-SprossenKeime und Sprossen sind Wunderlebensmittel unserer Zeit. Für die Anzucht stehen eine Vielzahl an Küchenhilfen zur Verfügung. Neben praktischen Keimgläsern gibt es vollautomatische Geräte, die die Saaten in regelmäßigen Abständen bewässern und optimal im Keimvorgang unterstützen. Auch Weizengras und 12-Tages-Sprossen können auf diese Art einfach gewonnen werden. Generell sollten alle Samen, Nüsse und Körner vor dem Verzehr eingeweicht werden, so dass die Enzymblocker aufgeschlossen werden.

Weitere Infos unter: Keimgeräte und -gläser

Spiralschneider für Rohkostnudeln

Zucchini-Nudeln einfach und spaßig herstellen

Lurch_SpiraliGemüsespaghetti sind ein beliebtes Gericht in der Rohkostküche. Diese können aus Zucchinis, Süßkartoffeln, Karotten und anderen Gemüsesorten hergestellt werden. Für die Herstellung von Rohkost-Nudeln verwendet man Spiralschneider, die z.B. unter den Namen Saladacco, Chef Cutter, Legumette oder Julienne Slicer bekannt sind. Diese schnellen Küchenhelfer sind besonders bei Familien mit Kinder beliebt. Es lassen sich Nudeln in verschiedenen Breiten und beliebiger Länge herstellen. Spiralschneider sind unter folgendem Link beziehbar.

Weitere Infos unter: Spiralschneider

Wasserdestiller blue green

Dr. Brian Clement empfiehlt Wasserdestiller

blue_green_wasserdestiller-proDr. Brian Clement, Leiter des weltbekannten Hippocrates Health Institutes (Rohkost-Wellness- & Detox-Resort – 1956 gegründet von der Weizengraspionierin Dr. Ann Wigmore) empfiehlt zur Reinigung des Leitungswassers einen Dampfdestillierer. Diese Geräte reinigen Leitungswasser zuverlässig von allen Schadstoffen und entfernen praktisch alle Bakterien, Viren und Arzneimittel-Rückstände wie Hormone etc. Zudem werden 99% aller anorganischen Verunreinigungen wie Kalk, Blei, Quecksilber, Nitrate, Arsen etc. elimiert ebenso wie Pestizide, Herbizide und krebserregende Substanzen oder sogar viele radioaktive Substanzen.

Weitere Infos unter: Wasserdestiller

Aladin-Karaffe

Wasser energetisieren

TC-WasserkaraffeWasser aus dem Wasserhahn ist nicht empfehlenswert (siehe Wasser). David Wolfe rät dazu, eine eigene Wasserquelle in der Umgebung auszumachen, was mir nach einigem Suchen tatsächlich geglückt ist. Von daher trinke ich z.Z. nur frisches selbst abgefülltes Quellwasser, welches ich mit einem hochwertigen Wasserionisierer filtere. Wer in seiner Umgebung noch keine Quelle weiß, sollte sein Wasser zumindest filtern und energetisieren. Zur Energetisierung nutze ich die Alladin-Vital-Karaffe, zu denen es passende Energie-Gläser gibt. Diese besonderen Trinkgefäße machen das Wasser besonders weich und sind unter folgendem Link in verschiedenen Größen erhältlich.

Infos und Bezugsquellen unter: Vital-Karaffe

Twister Mixer Wasservitalisierer

Tragbarerer Mixer und Wasserbelebung in einem

Mit 9000 Umdrehungen pro Minute mixt der Twister dickes Pulver, ohne dass sich Klumpen wie beim Gebrauch herkömmlicher Handmixer bilden. Zu beachten ist, dass man erst das Wasser, dann das Pulver in den Behälter gibt. So lassen sich hervorragend schnelle Pulver-Shakes herstellen. Der Twister eignet sich aber auch für Heißgetränke oder Suppen. Da der Twister kein Messer besitzt, ist er zum Zerkleinern, wie z.B. bei Smoothies oder Ähnliches nicht geeignet. Der Twister ist leicht handhabbar und einfach zu reinigen. Darüber hinaus produziert der Twister einen rechtsdrehenden Wirbel, wodurch energetisiertes Wasser nach dem Naturquellenprinzip entsteht (Schauberger Prinzip). Um eine optimale Vitalisierung des Getränks zu erreichen, empfiehlt es sich, den Twister eine Minute lang laufen zu lassen. Der Twister ist ideal für unterwegs, da er mit Batterien betrieben wird. Wiederaufladbare Akkus sind empfehlenswert.

Bestellmöglichkeit z.B. im Regenbogenkreis

Wasserionisator für Basenwasser

Filtert Schwermetalle und andere toxische Stoffe

sanuslife_ecaia_ionizer_Führende Rohkost-Experten empfehlen die Anschaffung eines hochwertigen Wasserionisators. Laut führenden Rohkost-Experten gibt ein Ionisator dem Wasser Struktur, macht es elektrolytisch und lädt es mit Sauerstoff ionisch auf, so dass es zusätzliche Elektronen enthält. Basische ionisierte Wasser aus einem Ionisator soll heilend wirken, während saures Wasser, was man ebenfalls mit diesem Gerät erzeugen kann, Bakterien 100 Mal zuverlässiger beseitigt als jedes Bleichmittel. Britta Diana Petri von der RainbowWay-Akademie empfiehlt den Wasserionisator von Sanuslife.

Weitere Infos unter: Wasserionisierer


VERWANDTE THEMEN:

Rohkost-Versandhandel – Rohkost-Zutaten nach Hause geliefert

Rohkost-Bücher – für eine gesündere Welt

Bio-Produkte – Welche verfügen über Rohkostqualität?

Rohkost-DVDs – Vitalkostzubereitung leicht gemacht

Die 1. Phase der Rohkost

Heilung der Körpers

In der ersten Phase der Rohkost-Reinigung geht es insbesondere um die Entschlackung, Entgiftung und den Neuaufbau des Körpers. Um in dieser Phase eine tiefgreifende Heilung zu erzielen, ist es vor allem in der Anfangszeit sehr empfehlenswert eine konsequente Rohkost-Ernährung durchzuführen. Auf diese Weise kann der Körper in der entgiftenden Entschlackung bleiben. Es ist ratsam den Körper mit Detoxmaßnahmen zu unterstützen, zum Beispiel durch die Einnahme von rein natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln wie MSM-Schwefel, Heilerde, Chlorella, Afa-Algen, Wild- und Heilkräutern, grünen Säften aus Weizengras, Sprossen oder Blattgrün sowie anderen entgiftenden Superfoods.

***

Fortsetzung „Die drei Phasen der Rohkost“ folgt in Kürze zu den Themen:

  • Entgiftung des Körper
  • 2. Phase für einen klaren Kopf und positive Gedanken
  • 3. Phase des Seelenlebens

 

Italienische Gourmet-Rohkost

Die moderne Gourmet-Rohkost ist so vielfältig, dass man alle möglichen Lieblingsspeisen nachbilden kann. Im folgenden Video habe ich ein italienisches Rohkost-Dinner gefilmt, das vor kurzem zum Geburtstag einer lieben Freundin stattgefunden hat:

In regelmäßigen Abständen werden auf dieser Seite weitere Artikel und kurze Videos erscheinen. Wenn du keinen der Beiträge verpassen möchtest, dann klicke rechts oben in der Seitenliste auf den Folge-Button (sofern noch nicht geschehen).

***

VERWANDTE SEITEN:

Rohkost-Küchenhelfer

Rohkost-Geräte für die Gourmet-Zubereitung

VitamixS30Wer die Rohkost ernsthaft mit in sein Leben integrieren möchte, wird sicher ein paar seiner alten Küchengeräte gegen neue Rohkost-Küchenhelfer austauschen. Da es anfangs in der Rohkost-Umstellung nicht immer ganz einfach ist, sich für die richtigen Geräte zu entscheiden, führe ich auf diesen Seiten die wichtigsten Küchenhelfer auf, die man in meiner Rohkost-Küche findet und mit denen ich sehr zufrieden bin.

Alle Infos unter: Rohkost-Küchenhelfer

E-BOOK – ROHE BIOPRODUKTE IM NATURKOSTLADEN

Rohkost-Bioprodukte KopieViele Produkte, wie Nüsse, Mandeln, Gewürze etc., sind in der handelsüblichen Form keine Rohkost. Die Waren, die im Supermarkt angeboten werden, sind erhitzt, oft über 100°C, um z.B. Nüsse leichter knacken zu können. Weiterhin werden sie begast und chemisch behandelt, um sie zu entkeimen und länger haltbar zu machen. Oftmals verfügen nicht mal die Produkte im Bioladen über Rohkostqualität. Eine umfangreiche Liste über die Verarbeitungstemperaturen vieler Biofirmen kann über nachfolgenden Link angefordert werden.

eBook-Bestellung unter: Rohkost-Bioprodukte  

Rohkost-Potluck in Neuseeland

Viele meiner Leser wissen ja bereits, dass ich seit einigen Monaten Australien und Neuseeland bereise, um auch die Rohkost-Trends am anderen Ende der Welt in Erfahrung zu bringen. Aktuell wohne ich auf einer kleinen Insel vor Auckland, auf der auch viele Deutsche und insbesondere gesundheitsbewusste Menschen leben. Um dir die Rohkost-Bewegung von „Down Under“ zu zeigen, habe ich nun einige kurze Videos erstellt, die ich nach und nach auf diesen Seiten veröffentlichen werde.

Im folgenden Video siehst du mich mit anderen deutschen Rohkost-Freundinnen, mit denen ich mich regelmäßig zum Raw-Potluck und gemeinsamen Meditationen treffe. Dieses Video ist zu Silvester entstanden, um für Frieden, Liebe und Vertrauen für’s Neue Jahr zu meditieren.

In regelmäßigen Abständen werden auf dieser Seite weitere Artikel und kurze Videos erscheinen. Wenn du keinen der Beiträge verpassen möchtest, dann klicke rechts oben in der Seitenliste auf den Folge-Button (sofern noch nicht geschehen).

***

VERWANDTE SEITEN:

Rohkost-Küchenhelfer

Fast 10 Jahre Erfahrung mit Rohkost-Geräten

VitamixS30Wer die Rohkost ernsthaft mit in sein Leben integrieren möchte, wird sicher ein paar seiner alten Küchengeräte gegen neue Rohkost-Küchenhelfer austauschen. Da es anfangs in der Rohkost-Umstellung nicht immer ganz einfach ist, sich für die richtigen Geräte zu entscheiden, führe ich auf diesen Seiten die wichtigsten Küchenhelfer auf, die man in meiner Rohkost-Küche findet und mit denen ich sehr zufrieden bin.

Alle Infos unter: Rohkost-Küchenhelfer

E-BOOK – ROHE BIOPRODUKTE IM NATURKOSTLADEN

Rohkost-Bioprodukte KopieViele Produkte, wie Nüsse, Mandeln, Gewürze etc., sind in der handelsüblichen Form keine Rohkost. Die Waren, die im Supermarkt angeboten werden, sind erhitzt, oft über 100°C, um z.B. Nüsse leichter knacken zu können. Weiterhin werden sie begast und chemisch behandelt, um sie zu entkeimen und länger haltbar zu machen. Oftmals verfügen nicht mal die Produkte im Bioladen über Rohkostqualität. Eine umfangreiche Liste über die Verarbeitungstemperaturen vieler Biofirmen kann über nachfolgenden Link angefordert werden.

eBook-Bestellung unter: Rohkost-Bioprodukte  

Die drei Phasen der Rohkost

Die drei Phasen der Rohkost – für Körper, Geist und Seele

Die meisten Menschen denken bei Rohkost an die Gesundheit des Körpers oder die Heilung von den üblichen körperlichen Krankheiten. Die Rohkost wirkt jedoch weit über den Körper hinaus und hat Einfluss sowohl auf den Geist als auch auf die Seele. Der Reinigungsprozess dieser drei Bereiche verläuft in drei unterschiedlichen Phasen, die zum Teil parallel, aber auch hintereinander ablaufen. Jede Phase dauert etwas sieben Jahre. Wie die einzelnen Phasen aussehen, wird in der kommenden Ausgabe von WA-Aktuell beleuchtet. Zudem werden in den kommenden Wochen auf dieser Website Auszüge darauf veröffentlicht. Wenn du keinen der Beiträge verpassen möchtest, dann klicke rechts in der Seitenliste auf den Folge-Button (sofern noch nicht geschehen).

Dies ist eine kleine Vorschau aus der kommenden WA-Aktuell-Ausgabe. Der gesamte Artikel kann im Rohkost-Magazin gelesen werden, welches unter folgendem Link als Abo bestellbar ist:

WA-Aktuell-Abo anfordern (anklicken)

***

Gute Vorsätze und Inspirationen

Das Neue Jahr hat begonnen und viele Menschen beginnen es mit guten Vorsätzen für eine bessere Gesundheit. Zur Inspiration und Motivation startet rohspirit.de mit einer Gesundheitsreihe rund um das Thema Rohkost. Zur Anmeldung der Rohspirit-Inspirationen einfach rechts in der Seiten-Leiste die gewünschte E-Mail-Adresse eingeben.

***

Das Rohkost-Magazin

Abo-Bestellung mit jährlich 6 Ausgaben:

Jährlich erscheinen sechs Ausgaben von WA-Aktuell. Das vegane Rohkost-Magazin kann in Deutschland zum Jahres-Abo-Preis ab € 22,50  über folgendes Formular bestellt werden. Der Bestellung-Vorgang wird direkt an WA-Aktuell weitergeleitet. Es gelten die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ von „WA-Aktuell“. Optional kann ein Jubiläums-DVD-Set mit den ersten 100 Ausgaben aus den Jahren 2000 bis 2017 mitbestellt werden.

Abo-Bestellung unter: WA-Aktuell – das Rohkost-Magazin  

E-BOOK – ROHE BIOPRODUKTE IM NATURKOSTLADEN

Rohkost-Bioprodukte KopieViele Produkte, wie Nüsse, Mandeln, Gewürze etc., sind in der handelsüblichen Form keine Rohkost. Die Waren, die im Supermarkt angeboten werden, sind erhitzt, oft über 100°C, um z.B. Nüsse leichter knacken zu können. Weiterhin werden sie begast und chemisch behandelt, um sie zu entkeimen und länger haltbar zu machen. Oftmals verfügen nicht mal die Produkte im Bioladen über Rohkostqualität. Eine umfangreiche Liste über die Verarbeitungstemperaturen vieler Biofirmen kann über nachfolgenden Link angefordert werden.

eBook-Bestellung unter: Rohkost-Bioprodukte  

Green-Star-Entsafter

für Saft, Eis, Brot-Trester u.v.m.

Als Entsafter nutze ich die Greenstar-Elite, da dieses Gerät zum einen sehr viel einfacher zu reinigen und zusammenbaubar ist, als andere „Schneckenentsafter“, zum anderen entsaftet das Gerät am schonensten (lt. Dr. Norman Walker) und zudem kann man mit diesem Gerät auch Gras und Wildkräuter absolut problemlos entsaften, was mit einem Zentrifugen-Entsafter nicht möglich ist. Auf diese Weise kann ich sehr einfach meinen Wildkräuteranteil in der Ernährung erhöhen. Und für die Saftfastenkuren, die in der Rohkost-Ernährung immer mal wieder vorkommen, ist solche eine Saftpresse absolut notwenig. Den Trester verwende ich zur Herstellung von Rohkost-Brot, Kräckern oder für Chips. Absolut super ist auch, dass ich mir mit der Greenstar Rohkosteis herstellen kann. Einfach gefrorene Früchte durchgeben und fertig ist das Früchteeis. Gefrorene Bananen mit rohem Kakaopulver ergibt leckeres Schokoeis.

Weitere Infos unter: Green Star Elite

Personal Blender mit Glasbechern

Super für unterwegs und kleine Mengen

Personal-Blender-GlasbehälterDer Personal Blender ist als fixer Smoothie-Maker für kleine Portionen oder für unterwegs absolut optimal. Bei mir ist er im Urlaub immer dabei. Außerdem ist er sehr praktisch zur Herstellung von Salatdressing und Gemüsedips. Bei den Behältern wird ein verschraubbarer Deckel mitgeliefert, so dass der nicht verbrauchte Inhalt einfach in den Kühlschrank gestellt werden kann. Der Personal Blender ist optional mit Glasbechern erhältlich.

Weitere Infos unter: Personal Blender

Bestellbar z.B. bei Topfruits, Grüne Perlen

Allrounder-Küchenmaschine von Phillips

Mixen, entsaften, pürieren

Philips-Rohkost-KüchenmaschineWer finanziell nicht ganz so tief in die Tasche greifen kann oder möchte, für den bietet die Philips Küchenmaschine eine sehr preisgünstige und dennoch hochwertige Alternative. Das Gerät verfügt über großen und kleinen Mixbecher zum Mahlen und Mixen von Mandelmilch, Smoothies u.v.m. Zudem verfügt das Set über einen Schneid- und Raspelbehälter zur Herstellung von Salat, Mayonnaise, Rohkost-Brot etc. Dieses Kombigerät bietet ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis und war mein Einstiegsgerät in die Rohkost-Zubereitung.

Weitere Infos unter: Rohkost-Küchenmaschine

Vitamix-Power-Standmixer

Vitamix macht die cremigsten Smoothies

Vitamix-SmoothieWelcher Mixer ist der Beste? Nachdem ich zwei Jahre ein günstiges Gerät verwendet habe, nahm ich 2009 an einem Workshop teil, bei dem ein Blender-Test mit Vitamix, Omni und Co. durchgeführt wurde. Das Ergebnis: der Vitamix hat definitiv die cremigsten Smoothies hergestellt. Seit dem Zeitpunkt ist dieses Gerät mein absoluter Favorit. Auch speziell für Schoko– und Grüne Smoothies ist dieses Geräte besonders empfehlenswert. Ob knackige Äpfel, Wildkräuter, Bio-Orangen mit Schale, Kakaobohnen, Datteln, Mandeln für Mandelmilch… alles kein Problem. Die Langlebigkeit dieses Gerätes rechtfertigt meiner Meinung nach den etwas hohen Preis.

Weitere ausführliche Infos unter: Vitamix

Sedona Dörrautomat

für Rohkostbrot, Kräcker, Chips u.v.m.

Sedona-Dörrgerät-RohkostDieser Dehydrator eignet sich super zum Dörren von Trockenobst, Gemüsesticks, Knäckebrot, Pilzburgern, Mandelbrot uvm.. Alternativ kann man aber auch zum Trocknen einen Umluftbackofen benutzen. Von daher hat die Anschaffung von Vitamix und Greenstar vorab meist eine etwas höhere Priorität als an Dörrgerät. Allerdings werden die Kräcker im niedrig temperierten Backofen nicht ganz so kross. Diese werden im Dörrgerät knackiger. Der Sedona-Trockner ist BPA-frei und verfügt über eine Glastür, so dass es optisch einem Backofen gleicht.

Weitere Infos unter: Dörrgeräte

Warum Rohkost so schwer ist…

…und wie man es sich leichter machen kann!

Wenn du denkst, dass es schwer ist, sich nur von Rohkost zu ernähren, dann wird es schwer sein. Wenn du hingegen denkst, dass es leicht ist, die Rohkost ins tägliche Leben zu integrieren, wird es leicht sein. Das ist das Fazit von Heike Michaelsen, welches sie im Video ausführlicher erklärt.

Rohkost ist leicht, es vitalisiert dich, hat das Potential, dich in der Selbstheilung von Krankheiten zu unterstützen, es ist in der richtigen Lebensmittelkombination leicht verdaulich, es belebt, vermeidet das Mittagstief und vieles mehr. Gekochte oder stark verarbeitete Nahrung hingegen liegt schwer im Magen und der Körper braucht viel mehr Energie, um diese zu verdauen. Er entzieht dem Körper Lebenskraft. Warum es sich somit nicht einfach leicht machen und Rohkost essen. Wenn es dir bewusst wird, dass Rohkost leicht ist, wird dir auch der Einstieg in die Rohkost sehr viel leichter fallen.

***

VERWANDTE SEITEN:

Superfoods aus aller Welt

Pflanzen mit extrem hohem Nährstoffgehalt

Superfoods-RohkostSuperfoods sind Lebensmittel, die über einen besonders hohen Nährstoffgehalt verfügen. Jede Kultur bedient sich besonderer Pflanzen, die über besonders wertvolle Inhaltsstoffen verfügen. Bei den Chinesen ist es z.B. die Goji-Beere, bei den Inkas die Kakaobohne, die Maya hatten Chiasamen und in unseren Breiten war es bis vor ein paar Jahrzehnten noch der Hanf. Was es ansonsten noch für Superfoods gibt und warum diese aus aller Herren Länder ausgerechnet in der heutigen Zeiten zu uns kommen, ist im Artikel über die Superfoods zu lesen.

Weitere Infos unter: Superfood-Power

Kolloidales Silber

Wirkungsvolles Antibiotika aus der Naturmedizin

Kolloidales-SilberKolloidales Silber gilt als ein Heilmittel aus der alternativen Naturmedizin, dem eine wahre Wunderwirkung zugesprochen wird. Das Behandlungsspektrum ist groß und Anwender der Silbermedizin berichten von einer Vielzahl an Heilerfolgen bei Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen. Bekannt sind die antibiotische und antimykotische Wirkung des kolloidalen Silbers. Kolloidales Silber hat eine lange Tradition in der Volksheilkunde, seine Anwendung ist dennoch ein echter Geheimtipp. Das heilende Silberwasser bietet eine preisgünstige Möglichkeit für die Selbstmedikation als vorbeugendes Mittel oder bei akuten Beschwerden.

Weitere Infos unter: Kolloidales Silber

Afa-Alge – der Schüssel zur Befreiung des Geistes

Die Göttin der Wildpflanzen lebt im Wasser

AlgenEine der spektakulärsten und in Deutschland immer noch völlig unterschätzten Wildpflanzen ist die Afa-Alge aus dem Klamath-See. Die Afa-Alge ist der «Porsche» unter den Mikroalgen. Sie wird weitaus besser verstoffwechselt als Chlorella und besitzt ein viel höheres Biopotential, da sie wild wächst und nicht künstlich angebaut wird. Einzigartiger Pluspunkt ist die besondere Wirkung auf Geist und Nerven. Dr. Gabriel Cousens berichtet sogar von spektakulären Behandlungserfolgen im Bereich Alzheimer.

Weitere Infos unter: Afa-Algen

E-BOOK – ROHE BIOPRODUKTE IM NATURKOSTLADEN

Rohkost-Bioprodukte KopieViele Produkte, wie Nüsse, Mandeln, Gewürze etc., sind in der handelsüblichen Form keine Rohkost. Die Waren, die im Supermarkt angeboten werden, sind erhitzt, oft über 100°C, um z.B. Nüsse leichter knacken zu können. Weiterhin werden sie begast und chemisch behandelt, um sie zu entkeimen und länger haltbar zu machen. Oftmals verfügen nicht mal die Produkte im Bioladen über Rohkostqualität. Eine umfangreiche Liste über die Verarbeitungstemperaturen vieler Biofirmen kann über nachfolgenden Link angefordert werden.

eBook-Bestellung unter: Rohkost-Bioprodukte  

Wildkräuter – Heiler von Mutter Erde

Gesunde Schätze aus der Natur

Essbare-Blüten-Rohkost-veganWildkräuter sind die heimischen Superfoods, die man mittlerweile in jedem Smoothie findet. Wer sich  noch nicht mit den wilden Powerpflanzen unser Region auskennt, findet eine Vielzahl an Informationen und Bildern unter Wilde Kräuter und essbare Blumen. Weitere Superfoods aus allen Regionen dieser Welt werden zudem immer beliebter. Ausführliche Informationen sind aufgeführt unter: Rohe Superfoods

Weitere Infos unter: Wildpflanzen & Essbare Blüten 

Essbare Blüten

Wildblumenblüten sind Heilpflanzen in ihrer schönsten Form

Essbare-BlütenDie Blüten vieler Wildblumen sind Heilpflanzen in ihrer schönsten Form. Was die wenigsten wissen: vielen von ihnen sind essbar und beleben unser Gemüt. Mit den bunten Farben und ihrer zarten Anmut verzaubern sie nicht nur unsere Sinne, sondern auch unsere Herzen, denn die lieblichen Geschöpfe wirken stets äußerst positiv auf uns Menschen. Zudem verfügen sie über sanfte Heilkräfte und gehören somit zu den wundersamsten Geschenken, mit denen uns Mutter Erde segnet.

Weitere Infos unter: Essbare Blüten

Natürliche Antibiotika 

Geheimwaffen gegen Viren, Bakterien und Pilze

Natürliche-Antibiotika-Salbei-Kapuzinerkresse-KnoblauchImmer weniger Menschen sind bereit, ihren Körper im Krankheitsfall mit der chemischen Keule handelsüblicher Antibiotika zu belasten. Kein Wunder: Sie greifen den Darm an, schwächen das Immunsystem und helfen oft genug nicht einmal, da die Krankheitserreger resistent gegen sie sind. Eine einzigartige Alternative bieten natürliche Antibiotika, die ohne Nebenwirkungen bei bakteriellen Infektionskrankheiten helfen. Mehr noch, die pflanzlichen Antibiotika wirken oftmals nicht nur gegen Bakterien, sondern auch gegen Viren und Pilze, jedoch ohne die für uns nützlichen Bakterien zu zerstören

Weitere Infos unter: Natürliche Antibiotika

Zistrose – die Wunderpflanze gegen Borreliose

Keine Chance für Viren, Bakterien & Co.

Blühende Zistrose - auch Cystus genannt

Ein Naturheilmittel aus dem Mittelmeerraum beweist erstaunliche Kräfte im Kampf gegen Viren, Bakterien und Pilzinfektionen: die graubehaarte Zistrose „Cistus Incanus“. Die Zistrose ist eine uralte Arzneipflanze und wird von der heutigen Medizin wiederentdeckt. Neueste Forschungsergebnisse bestätigen, was der Volksheilkunde schon lange bekannt ist: Cistus Incanus erweist sich nicht nur als Bakterienkiller, sondern kann auch hervorragend gegen Viren eingesetzt werden und auf rein biophysikalischem Weg Grippeerreger unschädlich machen – etwas, das zuvor noch für unmöglich gehalten wurde.

Weitere Infos unter: Zistrose

Rohkost – mehr als nur Karottensticks

Gourmet-Rohkost und Rohkost-Rezepte

Rohkost-Hochzeitsbuffet-2Jeder, der sich irgendwann einmal mit dem Thema „Rohkost“ auseinandersetzt, stellt sich automatisch die Frage: „Was kann ich denn dann noch essen ? ? ?“ – Vorbei sind die Zeiten, in denen sich ein sogenannter „Roh- oder Vitalköstler“ nur mit Obst, Gemüse, Salat und ein paar Wildkräutern begnügen musste. Mittlerweile gibt es nahezu alle Lebensmittel, die in der „normalen“ Ernährung bekannt sind, auch in Rohkostqualität. Auf einer Vielzahl an Webseiten werden regelmäßig neue Rohkost-Rezepte vorgestellt, z.B. unter Rohzepte (anklicken).

Weiterlesen unter: A-Z der Rohkost-Rezepte

Rohkost-Rezepte-Bücher

Tausende von leckeren Rohkost-Rezepten

Rohkost-Rezepte-BücherJeden Monat erscheinen neue Rohkost-Rezepte-Bücher auf dem deutschen Markt. Durch den Genuss von veganer Rohkost können wir gesund bleiben und strahlend jung wirken. Der Lebensstil des rohköstlichen Lebens lässt uns neue Erfahrungen machen und verrät Geheimnisse, die wir an Körper, Geist und Seele erfahren. Vielfältige Rohzepte, wie grünen Smoothies, Nussmilch und Superfood-Säfte über Frühstücksleckereien, Suppen, Salate und außergewöhnliche Dressings, Gemüsegerichte und Hauptspeisen bis hin zu köstlichen Desserts, warten darauf, ausprobiert zu werden.

Buchübersicht unter: Rohkost-Bücher

VERWANDTE THEMEN:

Rohkost-Versandhandel – Rohkost-Zutaten nach Hause geliefert

Rohkost-Bücher – für eine gesündere Welt

Bio-Produkte – Welche verfügen über Rohkostqualität?

Rohkost-DVDs – Vitalkostzubereitung leicht gemacht

Welche Enzyme sind sinnvoll zu nehmen?

Enzyme kommen in allen Lebensmitteln vor, sofern sie nicht durch Hitze oder durch Kälte zerstört wurden. Enzyme sind sehr hitzeempfindlich und werden bei Temperaturen über 42° C zerstört. Von daher ist es so wichtig, die Lebensmittel in rohem Zustand zu essen, so dass die natürlichen Enzyme noch enthalten sind.

Ausnahmen sind Nüsse und Samen. Dort „schlafen“ die Enzyme, wenn man so sagen will bzw. es sind sogenannte „Enzymblocker“ darin enthalten. Erst wenn man Nüsse, Mandeln und Samen einweicht oder zum Keimen bringt, entfalten sich die Enzyme. Daher ist das Einweichen und Keimen so wichtig.

Da die meisten Menschen jedoch ihre Nahrung kochen, mangelt es der Nahrung und somit den Menschen bei der Verdauung an Enzymen. Bei fehlenden Enzymen nimmt der Körper dann körpereigene Enzyme, um die Nahrung aufschließen zu können. Der Körper ist somit quasi gezwungen, am eigene Körper Raubbau zu betreiben. Naturbelassene Rohkost, sprich eine Frucht, Wildkräuter und grüne Blätter, Gemüse etc. beinhaltet alles, was es braucht, um gut verdaut und aufgeschlossen zu werden. Alles ist in der exakten Dosis vorhanden. Allerdings ist es wichtig, darauf zu achten, dass die Nahrung nicht überlagert ist, denn dadurch gehen auch Enzyme verloren. In diesen Fällen, und zumeist auch, wenn man dem Körper jahrelang körpereigene Enzyme entzogen hat, ist es empfehlenswert, mit Enzymen zu ergänzen.

Empfehlenswerte Enzyme beziehe ich über den Rohkost-Versandhandel (mit Raw gekennzeichten).

Weiterhin ergänze ich meine Ernährung mit Probiotika, insbesondere bei einer inneren Reinigung. Diese sind über den Rohkost-Versandhandel beziehbar, z.B. vom Regenbogenkreis (ProTop) oder ggf. auch bei Keimling. Rohe Superfoods oder Superherbs (besondere Kräuter und Vitalpilze) mixe ich auch hin und wieder in meinen Smoothie, wobei Superfoods keine Nahrungsergänzungsmittel in dem Sinne sind, sondern Nahrungsmittel mit einem besonders hohen Anteil an hochwertigen Inhaltsstoffen.

P.S. Diese Informationen basieren auf rein persönliche Erfahrungen und Erfahrungen anderer. Sie sind keine medizinischen Ratschläge. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Konsultiere einen Heilpraktiker oder Arzt zur Änderung deines Lebensstils. Der Artikel ist aus einer aktuellen Leserfrage entstanden.

***

Verwandte Themen:

Leserfragen und Rohkost-Tipps

Was brauche ich für die innere Darmreinigung?

Wasser empfängt Informationen – Masaru Emoto

Gebet für das Wasser in Fokushima von Masaru Emoto am:

Donnerstag, den  31. März 2011 um 12.oo Uhr mittags – weltweit!

Lasst uns zusammen halten!

Aufruf von Dr. Masaru Emoto – Ein Gebet für das Wasser!

„Eine Bitte an alle Menschen der Welt: Bitte schickt dem Wasser in den Atomkraftwerken von Fukushima Liebe und Dankbarkeit!!

Ein Erdbeben der Stärke 9 und eine Tsunami Welle von unvorstellbarer Größe haben bewirkt, dass fast 10.000 Menschen als vermisst gelten. Und das obwohl schon 16 Tage vergangen sind.

Nun hat auch das Wasser aus den Atomreaktoren von Fukushima angefangen auszulaufen, und beginnt Meer und Atmosphäre, sowie die Wassermoleküle der Umgebung zu verschmutzen.

Das Wissen der Menschen reicht nicht darüber hinaus, das Wasser abzulassen und den Reaktor zu kühlen um zu versuchen, den Zorn des radioaktiven Materials im Reaktor zu besänftigen. Kann man wirklich nichts anderes mehr tun?

Doch, ich glaube schon. Durch die Schwingungsmessung des Wassers und die Wasserkristallfotografie, die ich nun schon seit mehr als 20 Jahren erforscht habe,wurde mir klar, dass wir dem Wasser – egal wie weit es von uns entferntsein mag – mit unserem reinen Gebet Schwingungen schicken, und es positiv verändern können. Die wahre Bedeutung der Formel für Energie von Albert Einstein

E=mc²

ist, Energie = Anzahl der Menschen mal dem Quadrat ihres Bewusstseins.

Nun, möchtest du nicht auch auf der Basis dieses Verständnisses in möglichst großer Anzahl am Gebet der Weltmenschen nach dem folgenden Muster teilnehmen? Bitte rette nicht nur Japan, sondern die ganze Erde aus dieser Krise!!

Name der Zeremonie:

Lasst uns dem Wasser in den Atomreaktoren von Fukushima Gedanken der Liebe und Dankbarkeit senden!!

Datum: 31. März 2011 (Donnerstag)
Zeitpunkt: 12 Uhr mittags in der jeweiligen Zeitzone

Was wollen wir sagen?

„Wasser in den Atomreaktoren von Fukushima, bitte entschuldige, dass wir Dich so gequält haben. Bitte verzeihe uns. Wir danken dir und wir lieben dich.“

Bitte spreche das dreimal laut oder bete es still im Herzen mit gefalteten Händen.

Ich bitte Sie um deine Mithilfe

Liebe und Dankbarkeit“

Der Wasserbotschafter: Masaru Emoto

 

Verwandte Seiten:

Wasser des L(i)ebens – Quellwasser, Zellwasser, Filterwasser, energetisiertes Wasser – die unendlichen Geheimnisse der am häufigsten vorkommenden Substanz der Erde.

Bücher von Masaru Emoto:

Die Botschaft des Wassers – vom wohl wichtigsten Wasserforscher der Welt

Die Heilkraft des Wassers – Lass dich verzaubern und heilen – Jürgen Fliege und Masaru Emoto

nichts muss – alles darf

In der Rohkost-Szene wurde lange Zeit die Meinung vertreten, dass 100% roh das einzig WAHRE ist und dass sich jeder zu 100% roh ernähren MUSS. Die Rohkost wurde fast zur Religion erhoben und es wurde mit jedem, der sich nicht daran hält, mit erhobenen Zeigefinger „gemeckert“. Und dabei sollte man jeden beglückwünschen, der sich der Rohkost zuwendet.

In vielen Gesprächen habe ich erfahren, dass es nur den wenigsten Menschen gelingt, sich 100% roh zu ernähren. Das liegt natürlich auch zum großen Teil an der Gesellschaft, die sich noch nicht auf die neue Art der Ernährung umgestellt hat. Selbst wenn man sich in einem Restaurant einen Salat bestellt, bekommt man i.d.R. gespritztes Gemüse und Grünzeugs serviert, auf dem ein künstliches gezuckertes Dressing angerichtet ist. Ein 100% Rohköstler hat es somit nicht wirklich leicht, „gesellschaftsfähig“ im herkömmlichen Sinne zu sein. Das ist auch ein Grund, warum ich mich so sehr für die Einführung von Rohkost-Restaurants und Roh-Potluck-Treffen einsetze. Menschen lieben es, sich zu unterhalten und dabei kulinarisch zu verwöhnen.

Somit… wenn jemand nicht 100% roh lebt… hey, jedes einzelne Prozent, das ein Mensch mehr an vegane Rohkost in sein Leben nimmt, ist Gold wird. Da muss man mit niemanden meckern…

Und somit bin ich der Meinung, dass ein ständiges Anheben des Rohkostanteils in der eigenen Ernährung ganz wunderbar ist. Nichts MUSS zu 100% sein und dennoch DARF alles zu 100% sein.

Jeder darf, wie er will und bei mir persönlich habe ich festgestellt, dass die 100%tige rohköstliche Lebensweise für mich das absolute non-plus-ultra ist. Mein Körper, meine Seele und mein Geist finden es absolut göttlich, sich zu 100% von Rohkost zu ernähren. Nichts hat mir bisher mehr Lebensenergie geschenkt als diese Art der Ernährung. Alles wird so weich… die Gesichtszüge werden weich… das Herz wird weich und kuschelig… die Leber wird weich… das Lächeln liegt jeden Tag in deinen Gesichtszügen… Freude und Dankbarkeit steigen auf… Harmonie und Frieden entsteht.

Es ist so ein bereicherndes Glücksgefühl, dass man es gar nicht beschreiben kann. Es fühlt sich einfach nur gut an und jeder, der dieses Gefühl einmal erfahren hat, wird es nie wieder vergessen und sich immer wieder so fühlen wollen.

Wir können einfach bei der 100%tigen Rohkost-Ernährung bleiben, dann werden wir uns immer so fühlen. Und wenn wir dann noch die Wildkräuter frisch in unsere Ernährung einbeziehen, einige davon im Grünen Smoothie aufschließen, dazu noch frisches Quellwasser aus einer nahegelegenden Quelle selbst schöpfen und konsumieren… nie sind wir der Natur, dem Universum, dem Göttlichen oder wie immer du es nennen willst näher gewesen.

Ich liebe dieses Leben und um nichts in der Welt würde ich es eintauschen gegen mein Altes. Wenn jemand diese Erfahrung nur für einen einzigen Tag erLEBEN würde, dann würde er sofort alles daran setzen, sich für immer von 100% Rohkost zu ernähren.

100% Rohkost macht „süchtig“. Eine Sucht, die tiefen Frieden schenkt. Sucht kommt von „sucht“ oder Suche. Lange war ich auf der Suche. Die Suche endete mit der Rohkost. Hier bin ich angekommen und jeden Tag komme ich auf’s Neue wieder bei der Rohkost an. Das ist die Sucht oder die Suche, die nie endet, solang der Mensch das Bedürfnis hat, sich zu nähren, zu ernähren. Mit der Rohkost mündet die Suche in der Erfüllung.

So jedenfalls ist meine ganz persönliche Erfahrung und aufgrund dieser Erfahrung kann ich sagen, dass 100% roh wirklich das einzig Wahre für mich ist, aber ich spreche dabei nur von mir. Ich verallgemeinere es nicht, da ich es nicht verallgemeinern kann. Vielleicht ist es für andere ganz anders, das kann nur jeder für sich selbst herausfinden.

Somit, probiere es aus, schau‘ wie es sich für dich anfühlt. Verallgemeinere nichts, erhebe nichts zur Religion, aber wenn dich die Rohkost ebenso berührt wie mich, dann Lebe diese Art des Lebens wie ein Fest. Für mich persönlich ist es eines der wunderbarsten Geschenke, die mir dieses Leben gemacht hat.

In Liebe zur Rohkost

Heike

Einläufe, Wasser und Probiotika

Leserfragen:

1.) Ich habe  gelesen dass man zum Einlauf destilliertes Wasser (Quellwasser oder gereinigtes Wasser)  benutzen soll.  Ein mir bekanntes Quellwasser habe ich leider nicht in der Nähe. Wie ich aber las gibt es beim destillierten Wasser verschiedene Abstufungen. Am besten soll das aus der Apotheke sein. Oder geht auch das von der Tankstelle oder aus dem Baumarkt? Weißt du da genaueres?

Lieber N.!

Bevor ich eine Quelle hier in der Nähe gefunden habe, habe ich mir immer einfaches stilles Wasser vom Discounter gekauft. Das destillierte Wasser aus der Apotheke zum Preis von 10 – 12 Euro pro Liter ist nicht gemeint. Das wäre auch viel zu teuer. Destilliertes Wasser aus dem Baumarkt oder Tankstelle habe ich noch nicht verwendet. Wenn es sich dabei einfach nur um destilliertes Wasser handelt, dürfte es o.k. sein. Ansonsten geht natürlich auch gefiltertes Wasser.

Die günstigste Lösung wäre allerdings Regenwasser oder geschmolzener Schnee. Schnee und Regenwasser haben eine absteigende Energie, was bei Einläufen energetisch super ist, da die Darmentleerung ebenfalls etwas absteigendes ist. Es ist darauf zu achten, dass es sauber ist. Quellwasser hat eine aufsteigende Energie, von daher wirkt es als Trinkwasser belebend, kann aber ebenso auch für Einläufe genutzt werden. Ich kenne aber auch Rohköstler, die einfach nur Leitungswasser benutzen. Die Qualität ist ja auch von Region zu Region unterschiedlich und kann beim jeweiligen Wasserwerk angefragt werden. Ich denke, bei den Einläufen braucht man dem Wasser nicht eine so hohe Priorität beizumessen. Es ist ja auch nur eine sehr kurze Zeit im Körper und ist somit ähnlich wie eine Dusche. Ein Vergleich: ein Bad im frischen Quellwasser ist auch besser, dennoch duschen wir auch unter Leitungswasser, welches von jeder einzelnen Pore unseres Körpers aufgenommen wird (eine Pore ist ein winzig kleiner Mund). Viel wichtiger ist, dass man gutes Quellwasser trinkt und rohe Bio- und Wildkräuterprodukte isst. Und ein Einlauf mit Leitungswasser ist sicher besser als gar kein Einlauf.

2.) Welche Probiotika würdest du empfehlen und muss man die sofort ab dem 1. Einlauf nehmen?

Ich nehme nur rohköstliche Probiotika. Die flüssigen sind i.d. Regel besser als die pulverisierten. Man kann aber die pulverisierten einige Zeit vor der Einnahme schon in Flüssigkeit wie frisch gepressten Saft geben, so dass sie sich dort schon frei entfalten können. Ich kaufe immer folgende Produkte von Keimling:

  • Colon Vital in Pulverform – relativ günstig im Vergleich – benutze ich selbst zur Zeit – mixe mir einmal täglich einen halben bis 1 TL in den Smoothie während der Darmreinigungszeit
  • Vita Biosa in flüssiger Form – Kräuter oder Aronia (etwas süßlich)

Wenn du jetzt aber erstmal Einläufe ausprobieren möchtest, brauchst du nicht sofort Probiotika zu nehmen. Es ist nicht sofort zwingend notwendig. Nur wenn man Einläufe regelmäßig macht, sollte man auch unbedingt Probiotika ergänzend hinzunehmen.

3.) Abführen (mit Bittersalz, Glaubersalz), einfach um den Darm mal zu reinigen, das kann man doch auch machen ohne zu fasten oder danach sofort auf Rohkost umzusteigen, oder?

Mit den Salzen habe ich keine Erfahrung, da sie mir so gar nicht schmecken und ich sie somit nicht trinken könnte. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass sie gut für den Körper sind… so eine Salzladung, die der Körper schnell wieder los werden will….

Wenn du nicht fasten möchtest und keine Darmreinigung per Hydro-Colon oder Einlauf machen möchtest, kannst du natürlich auch so auf Rohkost umsteigen oder mit Basenfasten nach Sabine Wacker beginnen. Sofern man nicht gesund ist, sollte dies von einem Arzt oder HP begleitet werden. Der BFG veröffentlicht in jeder Ausgabe von „Natürlich Leben“ eine Liste von HP und Ärzten, die der Rohkost zugeneigt sind. Kostenlose Leseproben gibt es auf deren Website http://www.BfGev.de. Und schau‘ immer, wie weit es dir selbst bekommt. Wenn Kopfschmerzen oder ähnliche Beschwerden auftreten, wirkt ein Einlauf wahre Wunder.

Wenn du eine Darmreinigung machen möchtest, würde ich dir Wildkräuter in Rohkostqualität empfehlen. Wenn du fertige Präparate suchst, so kenne ich folgende 3 Anbieter, deren Produkte roh sein sollen:

Das halte ich für sinnvoller als die Salze.

4.) Dann noch eine Frage zum Schluss: Mit was geht es denn einfacher: dem Klistierbeutel oder der Klistierpumpe? Ich habe da noch überhaupt keine Erfahrungen, habe verschiedenes gelesen. Ich habe mir auch schon überlegt beides zu kaufen und dann einfach mal zu schauen wie es besser geht.

Es mag sein, dass die Klistierpumpe für Anfänger evt. etwas einfacher erscheint, aber ich würde auf jeden Fall einen Klisiterbeutel oder ein Einlaufgerät empfehlen. Beim folgenden Produkt kann die Flüssigkeitzufuhr individuell geregelt werden. Anfänger können z.B. mit 1/4 oder 1/2 Liter anfangen:

Der nebenstehende Behälter ist super. Er ist praktisch, einfach in der Handhabung und verfügt über eine zusätzliche flexible Einlaufhilfe.

Weitere Infos und Bestellmöglichkeit für dieses Einlaufgerät unter folgendem Link:

Einlauf-Set


5.) Wenn da nur der Rest meiner Familie nicht wäre, der mich anscheinend jetzt schon für ein bisschen verrückt hält…

Es ist o.k., wenn deine Familie komisch reagiert. Es ist alles so neu und ungewohnt. Vll. brauchen sie ein wenig Zeit. Wichtig ist, dass du dich nicht für verrückt hältst. Rohkost ist nicht verrückt, es ist die Ernährungsweise, für die wir geboren wurden. Es ist nichts unnatürliches daran, im Gegenteil. Und es geht nicht darum, dass andere dich akzeptieren mit der Rohkost. Es geht darum, dass du dich akzeptierst mit der Rohkost. Es ist ein wunderbarer Schritt, den du gerade gehst. Gehe ihn mit Freude. Sei stolz auf dich, dass du ihn gehst, selbst dann, wenn es so viele Menschen nicht verstehen können. Lebe für dich, nicht für die anderen. Es wird sich dir eine neue Welt erschließen, in der du wirkliche Verbundenheit mit deiner Welt erfahren wirst. Am Besten ist, du suchst dir eine Rohkost-Gruppe oder andere Roh-Treffen wie Vitalkost-Workshops u.ä. in deiner Nähe. Dort werden dich alle Menschen verstehen und ihr könnt euch gegenseitig stärken.

Wünsche dir viel Spaß bei deiner Umstellung und dem Start ins neue Leben.

Und vielen lieben Dank für deine Spende!

Hinweis: diese Informationen basieren auf rein persönlichen Erfahrungen und Erfahrungen anderer. Sie sind keine medizinischen Ratschläge. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Konsultiere einen Heilpraktiker oder Arzt zur Änderung deines Lebensstils.

Weihnachtsgruß von Markus Rothkranz

Halte dich warm mit Rohkost

Liebe Seelenfreunde,

es ist an der Zeit, Frieden zu schließen… mit uns selbst. Kuschel dich in eine warme Decke, schließe deine Augen, nimm‘ einen langen reinigenden Atemzug… und lass das Jahr verklingen.

Dies ist die Zeit für etwas Magisches. Wir müssen all das loslassen, was wir so lange angstvoll festgehalten haben. Wir müssen Platz schaffen, damit etwas Neues in unser Leben kommen kann. Es sieht so aus, als ob es draußen kalt wäre. Es scheint so, als ob es auch in unserem Leben kalt wäre. Ich möchte dich an die Schönheit der Natur erinnern. Der Winter ist eine magische Zeit. Er bringt uns dazu, in unser Inneres zu gehen. Schnee ist eigentlich etwas, was die Dinge isoliert und schützt. Wir können es nicht sehen, aber tief unter all dem Schnee (unter der Kälte in unserem Leben) und unter dem Laub, welches im Herbst zu Boden gefallen ist (unter den Dingen, die wir in unserem Leben haben fallen lassen), dort sind Samen (Träume, Projekte, über die wir mit anderen Menschen gesprochen haben)… wir haben sie vor langer Zeit geplant und dann vergessen. Die Dinge, die wir in unserem Leben haben „fallen“ lassen, sind zu Kompost geworden, um die Samen zu wärmen und um sie zu nähren… sie haben Kräfte gesammelt, auf die gleiche Weise wie wir das tun, wenn wir schlafen…

Wenn dann der Frühling kommt, dann sind sie so ausgeruht und gut genährt, dass sie entspringen möchten, um der Welt neues Leben zu schenken. Ohne die Dunkelheit und die Kälte der Nacht würden wir nicht schlafen… und ohne Schlaf und Ruhe, würden wir nicht die Stärke für den nächsten Tag haben… so aber bekommen wir die Chance, den neuen Tag mit anderen Augen zu sehen. Ohne diese kalte Dunkelheit würden wir die Sterne nie erblicken können. Und ohne Winter, wäre dieses warme magische Glitzern und Glühen der Weihnacht nicht dasselbe.

So, wie halten sich Rohköstler nun im Winter warm? Die, die gerade damit angefangen haben – bereite dir viele warme Tees zu. Esse mehr fettreiche Dinge und Öle, wie z.B. Olivenöl, Kokosnussöl, Nüsse, Samen etc. Dies ist eine Zeit, in der du mehr Wurzelgemüse essen kannst. Und denk‘ daran – Enzyme werden erst ab einer Temperatur von ca. 42° zerstört, somit ist es völlig o.k., wenn du deine Speisen bis zu dieser Temperatur erwärmst. Du kannst deine Gerichte im Dehydrator erwärmen oder ganz einfach im Backofen, indem du ihn auf niedrigste Temperatur einstellst. Auch wenn du deine Nahrung ein kleines bisschen über diese Temperatur erwärmen solltest, so ist das immer noch besser, als deine Nahrung übermäßig stark zu erhitzen oder tote Kochkost zu dir zu nehmen. Mach‘ dir einfach ein paar Suppen… erwärme sie etwas und achte darauf, dass du sie nicht mit zu viel Hitze zerstörst. Würze sie mit Cayennepfeffer oder mit Ingwer – das wärmt dich von innen. Fermentierte Nahrung ist auch super.

Viele von euch werden sicher auch Dinge essen, die nicht gut für sie sind. Verstehe das einfach als einen ganz normalen Prozess. Es ist nur allzu menschlich. Hab‘ deswegen keine schlaflosen Nächte. Mach‘ es so gut du kannst. Und wenn du dich verstopft fühlst, müde oder ausgelaugt, dann lass einfach diese Kekse, Kuchen und das Brot weg und schnapp‘ dir stattdessen deinen Entsafter und deinen Einlauf zur inneren Reinigung. Lese mein Buch „Heile dich selbst“ noch einmal. Und lese es dann noch einmal (man kann es sehr schnell lesen), dann wirst du dich wieder inspiriert fühlen und du wirst dich daran erinnern, was du tun musst. Es gibt viele Darm- und Leberkräuter, die dir ebenfalls helfen werden und deine „Filter“ reinigen. Charconite absorbiert zusätzlich all dieses giftige toxische und klebrige Zeugs, was von den meisten Menschen als „Nahrung“ bezeichnet wird.

Noch mal zurück zum „warm halten“.

Nehme VIELE heiße Bäder und Duschen! Komm‘ schon – nimm‘ dir einfach die Zeit – gönne dir eine ganze Stunde dafür. Nach all dem, was du schon hinter dich gebracht hast, hast du das wirklich verdient. Lege dir eine wunderschöne Musik dazu auf, zünde eine handvoll Kerzen an, mach‘ ansonsten überall das Licht aus, schließe deine Augen und lass dich davon treiben. Du brauchst all das Wasser, weil der Winter normalerweise immer sehr trocken ist. Nach dem heißen Bad oder der heißen Duschen kannst du völlig nackt nach draußen ins Kalte gehen und du wirst dich immer noch warm fühlen. Das ist in der Tat sehr gesund. Man nennt es die Heiß-Kalt-Therapie. Nimm‘ ein heißes Bad und geh‘ dann nach draußen und rolle dich nackt durch den Schnee (oder springe wie ich, in den eiskalten Swimmingpool). Bleib dort für 20 Sekunden und dann lauf zurück in dein heißes Bad, wärme dich richtig schön durch und dann gehe wieder nach draußen, dieses Mal für 45 Sekunden (jedes Mal etwas länger) und wiederhole das ein Duzend mal. Du wirst dich danach so überraschend lebendig fühlen… das kann man einfach nicht in Worte fassen. Damit kann man ein schwaches Immunsystem richtig gut ankurbeln und ebenso deinen Hormonhaushalt!!!

…das bringt mich zum nächsten (und besten) Weg, um sich warm zu halten… Es gibt NICHTS, ich wiederhole: NICHTS im ganzen Universum, das vergleichbar ist mit dem Gefühl von einem liebenden nackten Körper, der liebevoll um dich herumgeschlungen ist. Das ist ein Kunstwerk der Natur. Es ist die Liebe Gottes. Das ist der Lebensinn.

Vergiss all dein Geld. Vergiss deine Gesundheitsprobleme. Vergiss die Welt da draußen. Wenn du wahre Heilung willst… dann brauchst du dafür keine Kleidung, keine Nahrung, kein Geld, nichts, außer das, mit dem du auf die Welt gekommen bist – dein Lächeln, deine weiche Haut und das Glitzern in deinen Augen.

Ich wünsche dir die beste Erholung und die schönste Wiedergeburt, die du je gehabt hast. Ich VERSPRECHE dir… du hast etwas ganz Besonderes, dass gerade dabei ist, in dein Leben zu kommen. Es hat bereits begonnen und es ist direkt auf dem Weg zu dir. Diese neue Energie gibt es weltweit.

Wir sehen uns in den Träumen

aus dem Amerikanischem von Heike Michaelsen
Datum:  19. Dezember 2010
Homepage: www.markusrothkranz.de



Markus‘ Weihnachtsbrief

Halte dich warm mit Rohkost

als pdf zum ausdrucken und weiterleiten.

Leserfrage: Was kann ich tun, um mich spirituell weiterzuentwickeln?

Das spirituelle Wachstum lässt sich ebenso wenig beeinflussen wie das körperliche Wachstum. Du kannst nicht bestimmen, ob du 1,80 oder 1,90 groß wirst oder in welcher Geschwindigkeit. Vielleicht erscheint es dir momentan so, als ob die Menschen, die viel tun, sich auch stark weiter entwickeln, aber ist das wirklich so? Viele verrennen sich vor lauter Hetzerei auch in Irrwege oder Umwege. Viel arbeiten heißt nicht gleich ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Und dann gibt es auch Menschen, die ihren größten Entwicklungssprung beim „nichts tun“ gemacht haben, wie z.B. Markus Rothkranz. Der ist für 40 Tage in die Wüste gegangen und hat nichts gemacht, noch nicht mal gegessen hat er. Und bei diesem „nichts tun“ hat er seinen größten Entwicklungssprung vollzogen. Einfach so. Es ist passiert. Er hat nichts dafür tun können. Und wenn jetzt ein anderer Mensch 40 Tage in die Wüste geht, heißt das noch lang nicht, dass er auch diesen Entwicklungsschritt machen wird. Es gibt kein Rezept, es gibt nichts, was das vorantreiben kann. Das ist doch ganz wunderbar, denn damit ist der Stress vorbei. Mit dieser Erkenntnis kannst du dich entspannt zurücklehnen.

Es heißt: „Es gibt nichts zu tun und dennoch bleibt nichts ungetan.“

Was muss der Baum tun, um zu wachsen? Nichts, er wächst, sprich: er entwickelt sich von alleine weiter.

Das ist auch bei den Menschen so. Alles entwickelt sich von allein, ohne dass man was dafür tun muss, also ohne dass man sich den Kopf darüber zerbrechen muss, was man tun muss. Wenn etwas in deinem Leben dran ist, dann wirst du es tun, von alleine. Versuche mal einen Tag nichts zu tun… Versuche das einmal ernsthaft. Vll. würde es sogar einen Tag gelingen, aber… hey, ich habe jeden Tag so viele Impulse, die ich so spannend finde, da kann ich gar nicht anders, als sie umzusetzen. Das passiert aber von alleine. Wir lieben es, uns zu beschäftigen. Und diese Beschäftigung passiert von alleine… in ihrer eigenen Geschwindigkeit. Wir müssen sie nicht vorantreiben. Sie passiert so oder so…  ansonsten wäre es uns auch mitunter viel zu langweilige.

Und wenn du viel „arbeitest“, dann weil du viel Impulse aus deinem Inneren erhältst. Kannst du es beeinflussen, wie viel Impulse täglich auf dich zukommen?

Wenn ein großer Entwicklungsschritt in deinem Leben dran ist, wird er passieren, ob du viel dafür machst oder gar nichts. Diese Entwicklungsschritte sind nicht von äußeren Umständen abhängig, sie steigen aus dem Inneren hoch. Ganz von allein. Du musst nichts dafür tun. Es passiert einfach. Und dennoch wirst du sicher fast immer den Wunsch verspüren, etwas tun zu wollen. Tu was du willst, folge deinen Impulsen, solange es Spaß bringt. Aber innere Bewusstseinsentwicklung ist davon nicht abhängig. Das ist ganz wunderbar und richtig. Wie gesagt, wenn du das erkennst, kannst du aus der Tretmühle aussteigen, immer etwas tun oder erreichen zu müssen. Und dennoch hört dein Tun nicht auf, weil dir die Taten an sich Spaß bringen. Es dient alles nur der Unterhaltung und dem „just for fun“. Dafür sind wir hier. Einfach nur, um Spaß zu haben an dem Spiel, das tausend Namen hat… eines davon ist Bewusstseinsentwicklung… aber, wie gesagt, ist nur ein Spiel, denn in Wirklichkeit hast du dich schon vollkommen verwirklicht. Schau dich um!!! Jetzt!!! Das bist alles du und alles ist in absoluter Vollkommenheit da. Jedes Gefühl, ob positiv oder negativ hat sich vollkommen verwirklicht. Und trotzdem hört die Verwirklichung nie auf. Sie ist endlos und wird sich ewig weiterentwickeln… mal schnell, mal langsam…

Der Lebensstil, der die Welt verändert

Willst du dein Leben ernsthaft verändern, willst du niemals wieder krank sein, in Zukunft nicht nur besser ausssehen, sondern jünger werden? Dann ist es jetzt an der Zeit, dass du die Wahrheit erfährst. Die Wahrheit über die Heilung durch natürliche Lebensmittel, die zu wirklicher Gesundheit und einem langen kraftvollen Leben führen!

Ab sofort brauchen Krankheit, Befindlichkeitsstörungen, Übergewicht, Haarausfall, starke Faltenbildung und ein schnelles Altern keine Rolle mehr in deinem Leben zu spielen. Denn auf den nächsten Seiten wirst du das Geheimnis erfahren!

Für DICH ist es jetzt an der Zeit, dass du DEIN Leben veränderst und endlich LEBST… mit viel Lebensfreude, Gesundheit und Liebe!

Auf diesen Seiten wird es nicht nur um natürliche rohe Lebensmittel gehen, es geht vielmehr um die Schwingung, die rohe Lebensmittel, deine innere Stimme und vieles mehr auf Körper, Geist und Seele haben. Diese Schwingung fegt mit Leichtigkeit Negativität und Kranheit weg. Niemals mehr krank zu sein, das bedeutet auch eine Liebe zu fühlen, wie du sie nie zuvor gefühlt hast. Eine Liebe, für alles, was du siehst, fühlst und berührst. Und du wirst spüren, dass jeder Moment, in dem Atem in deinen Körper fließt, ein absolutes Wunder ist.

Eine Krankheit zeigt einem immer, dass man gerade nicht nach seiner Bestimmung lebt. Diese betrifft nicht nur Ernährungsgewohnheiten, sondern auch Freundschaften, speziell die Freundschaft zu DIR SELBST. Es betrifft auch die Arbeit und zwar die, die für dich wirklich bestimmt ist. Ich bin mir sicher, du weißt, welche das ist. Es betrifft weiterhin deine Gedanken, Gefühle und sogar die Politik. Ja genau, die Politik, denn die Wirtschaft ist ebenfalls krank. Speziell ist damit auch die Umweltverschmutzung gemeint, Atomstrom, verseuchte Flüsse, verruste Luft usw…. Und das alles nur, weil Millionen von Menschen täglich die falschen Entscheidungen treffen.

Dabei ist die Lösung ganz einfach!

Wenn du dich änderst, wird sich die Welt verändern. So einfach ist das! Also, ändere deinen Lebensstil sofort, HIER und JETZT! Das wird die Menschen um dich herum inspirieren und sie werden sich ebenfalls verändern. Vor allem werden sie folgen, sobald sie sehen, wie glücklich und gesund du bist.

Das wird auf die anderen anziehend wirken. Und deine Anziehung wird noch gesteigert, wenn du alles mit den Augen der Liebe betrachtest. Dann wirst du erkennen, dass DU deine Seele bist. Und du wirst sehen, dass diese DEINE SEELE in Wahrheit, und ich meine in wahrhaftiger Wahrheit, für immer leben wirst.

Und hör damit auf, auf andere zu hören. Fange damit an, auf deine innere Stimme zu hören, die da unaufhörlich in dir nagt. Hab’ den Mut DU SELBST zu sein und dann wirst du endlich erleben, was Frieden ist. Lege deine “gesellschaftliche Rolle” ab und lass dein wahres Inneres in diese Welt scheinen. Dein Körper wird heilen mit den natürlichen Lebensmitteln, wie die Natur sie uns von den Bäumen, Sträuchern und Feldern gibt. Und wenn dein Körper heilt, dann wird auch alles andere in deinem Inneren heilen. Vertraue darauf, du wirst innen und außen ein neuer Mensch sein, so wertvoll und kraftvoll, wie du es dir kaum vorstellen kannst.

Das ist es, was die Welt heilen wird!

Denn sei dir im klaren darüber: du kannst die globale Erwährmung nicht aufhalten, ebenso wenig wie Krieg, Materialismus, Umweltkatastrophen und – verschmutzung usw…. solange du dich selbst nicht änderst.

Also, fang mit dir an. Fang mit einer gesunden natürlichen Ernährung für deinen Körper an, gebe deiner Seele spirituelle Freiheit und schenke deiner inneren Stimme Beachtung. Das wird auf alle um dich herum ansteckend wirken. Und… es wird die Welt endlich zu dem machen, wozu sie bestimmt ist: ein wundervoller Platz, der es Wert ist, zu LEBEN.

Der Unterschied fängt mit dir an. Hier geht’s jetzt nicht mehr nur um äußere Schönheit und schon gar nicht, um eine äußere Fassade. Hier geht es um inner und äußere Schönheit und zwar zu 100%! Das ist der einzige Weg um total gesund zu sein. Und es ist der einzige Weg, um die Welt zu heilen. Es beginnt mir DIR! Worauf wartest du?

ES IST AN DER ZEIT, ETWAS ZU TUN, DAS DEN UNTERSCHIED MACHT!

*********************************************************************************

copyright: Mit freundlicher Genehmigung von Markus Rothkranz (frei übersetzt)
homepage: markusrothkranz.com
Rubrik: go raw now
Datum:  27. August 2009