Vitamin B12

Das Zivilisationsproblem

Vitamin B12 wird oft nur in Zusammenhang mit Veganern oder Rohköstlern genannt, dabei haben nachweislich 75% der Bevölkerung in den Zivilisationsländern einen B 12 Mangel (Studienlage lt. Dr. Brian Clement – Direktor des Hippocrates Health Institutes).

Vitamin B12 ist kein Vitamin. Es wird von Mikroorganismen bzw. Kleinstbakterien gebildet und wäre damit eher vergleichbar mit Probiotika. Diese kleinen Lebewesen kommen von Natur aus im Mutterboden vor. Würden wir unsere Nahrung täglich frisch aus dem Garten oder der freien Natur zu uns nehmen, wären wir ausreichend mit Vitamin B12 gedeckt.  Da dies bei den meisten Menschen aus den „zivilisierten“ Ländern leider nicht der Fall ist, ist eine hochwertige Nahrungsergänzung sinnvoll.

Es gibt immer wieder Informationsquellen, die darauf verweisen, dass Vitamin B12 z.B. in Sauerkraut, Algen, Erbsen, Gemüsesorten oder Nährhefe vorkommt. In der Wissenschaft, und auch bei Rohkost-Ärzten, scheint in diesem Punkt jedoch kaum Einigkeit zu herrschen. Außerhalb der veganen Ernährung werden immer tierische Produkte empfohlen, aber da auch in dieser Ernährungsgruppe ein großer Nährstoffmangel vorliegt, kann dies nicht die Lösung sein. Dr. Clement für die Ursache auf einen degenerierten Darm hin. Aus diesem Grund wird im Hippocrates Health Institutes grundsätzlich die Supplementierung von natürlichem Vitamin B12 empfohlen.

Chemische Vitamin B 12 Quellen

Vielfach wird unnatürliches Vitamin B 12 als Nahrungsmittelergänzung empfohlen, z.B. Methycobalamin oder Cyanocobalamin (in Form von Spritzen oder als Tabletten). Dr. Brian Clement hält diese unnatürlichen Formen nicht für sinnvoll (Erklärung siehe weiter unten).

Natürliche Quellen von Vitamin B 12

Eine recht bekannte natürliche Quelle für Vitamin B 12 ist das Bakterium „Saccharomyces Cerevisae“, welches zum einen in speziellen Nährhefen vorkommt (meist nur in den in den USA produzierten Produkten und leider nicht in den deutschen), und zum anderen kann man es als Nahrungsergänzungsmittel beziehen:

z.B. von LifeGive (B12-Forte) anklicken

***

Mehr Energie mit Vitamin B 12

Vitamin B 12 wirkt wie ein Energieumwandler. Es hat Einfluss auf Energielosigkeit, Antriebsschwäche, Blutarmut, Zellneubildung, Nervenbau, Herzkrankheit, MS, Asthma, Allergie, niedriegen Blutduck, Krebs, Alzheimer, Hörverlust, Verdauungsstörungen und vielem mehr.

***

Kein Methylcobalamin bei Quecksilberbelastung?

Textauszug von der Website einer Berliner Naturheilpaxis (rc-naturheilpraxis.de): „Vitamin B12 und seine Derivate sind dafür bekannt, Quecksilber mobilisieren zu können. Problematisch ist vor allem das organische Methylcobalamin. Es ist beliebt aufgrund seiner hohen Bioverfügbarkeit. Liegt jedoch eine Quecksilberbelastung vor, kann es das weniger giftige anorganische Quecksilber (Hg2+) in das hochtoxische organische Methylquecksilber (MeHg) verwandeln, indem es diesem seine Methylgruppe spendet… Wenn Methylquecksilber entstanden ist, wird dieses über den enterohepatischen Kreislauf reabsorbiert (Chapman, 2000*) und größtenteils in Gehirn und Leber verschoben. Neurologische Symptome und eine gestörte Leberfunktion sind dann die Folgen.“

Studienbeispiele aus PubMed:

  • Chapman, L., Chan, H.M. 2000. The influence of nutrition on methyl mercury intoxication. Environmental Health Perspective 108:29-56
  • Bertilsson, L, Neujahr HY. Methylation of mercury compounds by methylcobalamin. Bioinorg Chem. 1977; 7(2): 169-86

***

VERWANDTE SEITEN:

Natürliche Antibiotika & Kolloidales Silber

Geheimwaffen gegen Viren, Bakterien und Pilze

Natürliche-Antibiotika-Salbei-Kapuzinerkresse-KnoblauchImmer weniger Menschen sind bereit, ihren Körper im Krankheitsfall mit der chemischen Keule handelsüblicher Antibiotika zu belasten. Kein Wunder: Sie greifen den Darm an, schwächen das Immunsystem und helfen oft genug nicht einmal, da die Krankheitserreger resistent gegen sie sind. Eine einzigartige Alternative bieten natürliche Antibiotika, die ohne Nebenwirkungen bei bakteriellen Infektionskrankheiten helfen. Mehr noch, die pflanzlichen Antibiotika wirken oftmals nicht nur gegen Bakterien, sondern auch gegen Viren und Pilze, jedoch ohne die für uns nützlichen Bakterien zu zerstören

Weitere Infos unter: Natürliche Antibiotika

Rohkost-Küchenhelfer

Fast 10 Jahre Erfahrung mit Rohkost-Geräten

VitamixS30Wer die Rohkost ernsthaft mit in sein Leben integrieren möchte, wird sicher ein paar seiner alten Küchengeräte gegen neue Rohkost-Küchenhelfer austauschen. Da es anfangs in der Rohkost-Umstellung nicht immer ganz einfach ist, sich für die richtigen Geräte zu entscheiden, führe ich auf diesen Seiten die wichtigsten Küchenhelfer auf, die man in meiner Rohkost-Küche findet und mit denen ich sehr zufrieden bin.

Alle Infos unter: Rohkost-Küchenhelfer

E-BOOK – ROHE BIOPRODUKTE IM NATURKOSTLADEN

Rohkost-Bioprodukte KopieViele Produkte, wie Nüsse, Mandeln, Gewürze etc., sind in der handelsüblichen Form keine Rohkost. Die Waren, die im Supermarkt angeboten werden, sind erhitzt, oft über 100°C, um z.B. Nüsse leichter knacken zu können. Weiterhin werden sie begast und chemisch behandelt, um sie zu entkeimen und länger haltbar zu machen. Oftmals verfügen nicht mal die Produkte im Bioladen über Rohkostqualität. Eine umfangreiche Liste über die Verarbeitungstemperaturen vieler Biofirmen kann über nachfolgenden Link angefordert werden.

eBook-Bestellung unter: Rohkost-Bioprodukte  

Zistrose – die Wunderpflanze gegen Borreliose

Keine Chance für Viren, Bakterien & Co.

Blühende Zistrose - auch Cystus genannt

Ein Naturheilmittel aus dem Mittelmeerraum beweist erstaunliche Kräfte im Kampf gegen Viren, Bakterien und Pilzinfektionen: die graubehaarte Zistrose „Cistus Incanus“. Die Zistrose ist eine uralte Arzneipflanze und wird von der heutigen Medizin wiederentdeckt. Neueste Forschungsergebnisse bestätigen, was der Volksheilkunde schon lange bekannt ist: Cistus Incanus erweist sich nicht nur als Bakterienkiller, sondern kann auch hervorragend gegen Viren eingesetzt werden und auf rein biophysikalischem Weg Grippeerreger unschädlich machen – etwas, das zuvor noch für unmöglich gehalten wurde.

Weitere Infos unter: Zistrose

Die besten Getränke der Welt

Superfood-Smoothies – Frische Säfte – Pflanzenmilch

Rohkost-Getränke-VielfaltRohkost-Smoothies, frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte, Superfooddrinks und vegane rohköstliche Milchsorten sind die besten und schmackhaftesten Getränke dieser Welt. Zudem wirken diese wahren Powerdrinks entgiften und entschlackend auf dem Körper und versorgen den menschlichen Organismus mit einer Vielzahl an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Infos zu den Powerdrinks gibt es unter: Grüne Smoothies und frisch gepresste Säfte sowie Mandelmilch und Powergenuss mit Kakao.

Weitere Infos unter: Rohkost-Getränke

Wildkräuter – Heiler von Mutter Erde

Gesunde Schätze aus der Natur

Essbare-Blüten-Rohkost-veganWildkräuter sind die heimischen Superfoods, die man mittlerweile in jedem Smoothie findet. Wer sich  noch nicht mit den wilden Powerpflanzen unser Region auskennt, findet eine Vielzahl an Informationen und Bildern unter Wilde Kräuter und essbare Blumen. Weitere Superfoods aus allen Regionen dieser Welt werden zudem immer beliebter. Ausführliche Informationen sind aufgeführt unter: Rohe Superfoods

Weitere Infos unter: Wildpflanzen & Essbare Blüten 

Superfoods aus aller Welt

Pflanzen mit extrem hohem Nährstoffgehalt

Superfoods-RohkostSuperfoods sind Lebensmittel, die über einen besonders hohen Nährstoffgehalt verfügen. Jede Kultur bedient sich besonderer Pflanzen, die über besonders wertvolle Inhaltsstoffen verfügen. Bei den Chinesen ist es z.B. die Goji-Beere, bei den Inkas die Kakaobohne, die Maya hatten Chiasamen und in unseren Breiten war es bis vor ein paar Jahrzehnten noch der Hanf. Was es ansonsten noch für Superfoods gibt und warum diese aus aller Herren Länder ausgerechnet in der heutigen Zeiten zu uns kommen, ist im Artikel über die Superfoods zu lesen.

Weitere Infos unter: Superfood-Power

Essbare Blüten

Wildblumenblüten sind Heilpflanzen in ihrer schönsten Form

Essbare-BlütenDie Blüten vieler Wildblumen sind Heilpflanzen in ihrer schönsten Form. Was die wenigsten wissen: vielen von ihnen sind essbar und beleben unser Gemüt. Mit den bunten Farben und ihrer zarten Anmut verzaubern sie nicht nur unsere Sinne, sondern auch unsere Herzen, denn die lieblichen Geschöpfe wirken stets äußerst positiv auf uns Menschen. Zudem verfügen sie über sanfte Heilkräfte und gehören somit zu den wundersamsten Geschenken, mit denen uns Mutter Erde segnet.

Weitere Infos unter: Essbare Blüten

Innere Reinigung

Das 28-Tage-Detox-Programm

Innere Reinigung mit Karyn CalabreseDen Körper entgiften, sich regenerieren und lebendiger fühlen, Gewicht verlieren und dabei voller Energie sein – und das in nur 28 Tagen! Wer möchte das nicht? Karyn Calabrese hat ein Programm entwickelt, in dem sie Fasten mit reinigenden Maßnahmen und einer veganen Rohkost kombiniert: Der Körper kann seit Jahren gespeicherte Gifte ausscheiden, sein inneres Gleichgewicht wiederfinden und sich dabei zusehends verjüngen, der Geist gewinnt an Klarheit und ein Gefühl von Zufriedenheit, Freude und Vitalität stellt sich ein.

Infos & Bestellung unter: Innere Reinigung

Probiotika aus Topinambur

Der Schlüssel zur Nährstoffaufnahme

TopinamburblüteEines der wichtigsten Geheimnisse, um zu einer guten Gesundheit zu gelangen ist über eine ausreichende Menge an Probiotika zu verfügen. Die Mikroorganismen sind die „guten“ Bakterien, die einerseits den Körper dabei unterstützen, die Nahrung richtig zu verdauen und die wichtigen Nährstoffe aufzunehmen und andererseits bekämpfen sie die „schlechten“ Bakterien. Eines der empfehlenswerten flüssigen Probiotika wird aus nur der Pflanze Topinambur hergestellt. Inulin ist ein bekanntes Prebiotika, von dem sich die Probiotikabakterien ernähren und somit gut vermehren können.

Weitere Infos unter: Probiotika

Zahnpflege für Rohköstler

Beinwell & Sango Meeres Koralle bei Karies

BeinwellIn unserer Gesellschaft ist es üblich, dass die Zähne sofort behandelt werden, wenn an ihnen Karies sichtbar wird. Im Selbstversuch habe ich festgestellt, dass an einem Zahn etwa 1,5 bis 2 Jahre eine Kariesstelle zu sehen war, die mittlerweile wieder von alleine verschwunden ist. Seit dieser Erfahrung lasse ich persönlich evt. auftretende Kariesstellen unbehandelt, so dass sie sich selbst ausheilen können. Erwähnenswert ist dabei, dass ich mich zu 100% von veganer Rohkost ernähre und vorwiegend baumreife Früchte verzehre. Bei unreif geernteten Früchten wird immer wieder von Karies berichtet.

Weiterlesen unter: Beinwell & Sango Meeres Koralle bei Karies

Wunderlebensmittel – Dr. Brian Clement

Mit dem bewährten Lebenswandelprogramm

Brian-Clement-WunderLebensmittelSeit mehr als 50 Jahren beschäftigt sich das von der legendären Rohkostpionierin Ann Wigmore gegründete Hippocrates Health Institute mit der positiven Wirkung von lebendiger Nahrung auf die Gesundheit. Dr. Brian Clement, der heutige Leiter des Instituts, hat die Erfahrungen ausgewertet und durch Erkenntnisse der modernen Ernährungswissenschaft ergänzt. Die wegweisenden Ergebnisse stellt er nun in WunderLebensMittel vor, ein Nachschlagewerk und Praxisbuch mit zahlreichen Fallgeschichten von verblüffenden Heilungsprozessen und einer Einführung in das Hippocrates-Programm.

Infos & Bestellung unter: Wunderlebensmittel

VERWANDTE SEITEN:

%d Bloggern gefällt das: