Chia-Samen

Superfood der Azteken

Chia-SamenChia war bei den Azteken eine wichtige Nahrungsquelle und wurde roh oder getrocknet gegessen. Die Samen bestehen zu 38% aus Chia-Öl und haben einen extrem hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren, hochwertigem Protein, Vitaminen A, Riboflavin, Niacin, Thiamin, Antioxidantien und Mineralstoffen wie Kalzium (4x soviel wie Milch), Phosphor, Kalium, Zink und Kupfer. Die eingeweichte schleimige Konsistenz wirkt verdauungsfördernd, darmregulierend und -kräftigend, da die Chia-Samen zur Ernährung der Darmschleimhaut beitragen. Die kleinen Samen kommen in jeden Winkel des Darms und können das 17-fache ihres Gewichtes an Giftstoffen absorbieren.

Entdeckt habe ich diese wunderbar leckeren Samen in Kalifornien. Man kann sie einfach in etwas Quellwasser einweichen. Schon nach kurzer Zeit bildet sich eine gutschmeckende leicht schleimige Konsistenz (ähnlich wie bei Leinsamen). Das verleiht dem Wasser einen gehaltvolleren und weichen Geschmack (erinnert an Haferschleim). Wer Chia nicht pur mag, kann die eingeweichten Samen auch frisch gepressten Säften beigeben. In Grünen Smoothies schmecken sie ebenfalls sehr gut (erst nach dem purieren die eingeweichten Samen hinzugeben). Durch Beigabe von Chia-Samen wirken Säfte und Smoothies sehr langanhaltend sättigend. Außerdem eignen sich die Samen hervorragend zum Andicken von Soßen (Verdickungsmittel) oder können in Rohkost-Rezepten ähnlich wie Leinsamen in Brot und Cracker verwendet werden.

BUCH-TIPPS:

Chia-Power

Zum Heilen und Genießen mit 111 Rezepten

Chia-Power-Barbara-SimonsohnDas Chia-Buch von der Rohkost-Autorin Barbara Simonsohn. Die Vitaminbombe Chia galt schon bei den Azteken als wahres Wundermittel. Dieser Samen bietet in einem, was man sonst in vielen Lebensmitteln suchen muss: Heilsames und Genussvolles. Deshalb wollen Leistungs- und Ausdauersportler, aber auch Gesundheitsbewusste von der erstaunlichen Vielfalt an Antioxidantien, Mineralien, Proteinen, Ballaststoffen sowie Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, die in Chia enthalten sind, profitieren. Besonders zur Stärkung des Immunsystems, zur Vorbeugung von Krankheiten oder Herz-Kreislauf-Problemen und zum gesunden, dauerhaften Abnehmen eignet sich der Powersamen hervorragend: ein „Superfood“, für das hier 111 schmackhafte Rezepte zusammengestellt sind. Paperback, 278 Seiten

Buchbestellung unter: amazon.de/Chia

***

Chia-Samen – das Superfood der Extraklasse

Für mehr Energie, Gesundheit und Strahlkraft 

Chia-Samen-Superfood-Rohkost-VeganDie kleinen schwarzen und weißen Samen sind eines der ältesten Superfoods der Welt. Ihre kraftspendende Wirkung stand in Mittel- und Südamerika schon vor 3500 Jahren hoch im Kurs. Die Maya und die Azteken, aber auch die Inka kultivierten die Pflanze und nutzten sie als Grundnahrungsmittel. Die Samen haben eine so hohe Nährstoffdichte, dass bereits kleine Mengen eine beeindruckende, kräftigende Wirkung erzeugen und helfen, die Gesundheit zu unterstützen oder wiederzugewinnen. Aber Chia-Samen waren mehr als nur ein Grundnahrungsmittel: Sie wurden wegen ihrer heilenden Wirkung zutiefst verehrt und waren eine wichtige Opfergabe für die Götter. Maya und Azteken waren davon überzeugt, dass Chia-Samen in der Lage seien, ihnen geradezu übernatürliche Kräfte zu verleihen. Wann immer eine große körperliche Leistung verlangt wurde, aßen sie in Wasser eingeweichte Samen, die ihnen einen enormen Zuwachs an Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer schenkten. Krieger stärkten sich vor dem Kampf mit den Samen, Athleten vor Wettkämpfen, und Nachrichtenläufer aßen sie während ihrer gesamten, oft extrem langen Wegstrecken. Nach Schlachten half Chia, die Wunden der Verletzten zu heilen.

Auch für die Schönheit wurden die kleinen Samen schon damals genutzt. Denn sie enthalten alles, was man für eine schöne, straffe Haut, glänzendes Haar und einen vitalen, schlanken Körper braucht. Heute ist Chia das angesagte Beauty-Food der Stars. So schwören Gwyneth Paltrow, Oprah Winfrey und Orlando Bloom auf das Superfood, um schlank und fit zu bleiben und ihre Jugendlichkeit zu erhalten.

Erst vor etwa 20 Jahren wurde Chia neu entdeckt. Inzwischen haben die Powersamen einen Siegeszug rund um den Erdball angetreten und gelten als ein Superfood der Extraklasse. Neue wissenschaftliche Studien aus aller Welt bestätigen die unglaublichen Wirkungen.

Buchbestellung über oben aufgeführten Link!

***

Bezugsquellen:

Chiasamen sind im Rohkost-Versandhandel bestellbar z.B. bei RawLiving. Gut sortierte Biomärkte und Reformhäuser führen ebenfalls Chiasamen (auf Rohkostqualität achten). Beispiele für Versender:

***

VERWANDTE THEMEN:

KAKAO – für Herz & Hirn

Nr. 1 Quelle an Magnesium

Kakao-RohkostKakao das hochwertigste vitalstoffreichste und komplexeste Nahrungsmittel, dass der Mensch je entdeckt hat. So jedenfalls verkündet es Bestseller-Autor und Superfood-Experte David Wolfe. Es ist die Nr. 1 Quelle an Magnesium, Eisen, Chromium, wirkt positiv auf’s Blutbild und den Knochenbau, reguliert das Zellwachstum und verfügt über eine positive stimmungsaufhellende Wirkung. Zudem steigert es, durch den hohen Anteil an Magnesium, die Energie uns soll gut für Herz und Kreislauf sein.

Weitere Infos unter: Kakao

JUNGE FRISCHE KOKOSNUSS

Köstliches Wasser, Öl und Kokosmus

Kokosnuss-Blumen-RohkostDer Kokosnuss wird in vielfacher Hinsicht eine heilende Wirkung nachgesagt. Durch einen sehr hohen Laurinsäuregehalt von ca. 50% (ist auch in Muttermilch enthalten) wirkt es gegen Viren, und Bakterien. Es stärkt die Immunabwehr, schützt gegen Pilze und wird in vielen Candida-Präparaten eingesetzt. Zudem ist es ein natürliches Aphrodisiakum, ist somit gut in Herzensangelegenheiten und hilft sogar bei Herz-/Kreislauferkrankungen.

Weitere Infos unter: Kokosnuss

SPIRULINA, CHLORELLA, AFA-ALGEN

Lichtvolle Power-Nahrung für Körper und Geist

AlgenDie Süßwasser-Mikroalgen Spirulina, Chlorella und Afa-Algen sind regelrechte Gesundheitswunder. Spirulina z.B. enthält alle 72 Mineralien des Körpers und alle B-Vitamine inkl. Vitamin B12. Diese Algen steigern unsere Vitalität, stärken das Immunsystem und lindern chronische Leiden. Zudem sorgen sie für geistige Fitness, ganz voran die wildwachsende Afa-Alge. Hochwertige Spirulina, Chlorella und Afa-Algen sind z.B. erhältlich beim Regenbogenkreis.

Weitere Infos unter: ALGEN

MORINGA Oleifera – der Wunderbaum

Ein Vitamingeschenk von Mutter Natur

Moringapulver-Rohkostqualität-veganGibt es eine Heilpflanze gegen fast alle körperlichen Beschwerden? Ja! Das Zauberwort heißt »Moringa«. Doch der eiweißreiche »Wunderbaum« aus Indien und dem Himalaya birgt noch weit mehr Überraschungen – und derart viele hochdosierte Vitamine und Mineralien, dass er Biologen in aller Welt fasziniert. In den Blättern sind 18 der 20 Aminosäuren nachzuweisen. Elf davon sind für den Menschen unentbehrlich. Moringa enthält so viel Vitamin A, B, C und E, Mineralstoffe, Eiweiß, Aminosäuren, Spurenelemente, Pflanzenbegleitstoffe und Chlorophyll wie keine andere Gemüse- oder Obstsorte.

Weitere Infos unter: Moringa

GOJI – die Glücksbeere

Superfood der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)

Frische Gojibeeren

Laut David Wolfe wird die Goji-Beere an 2. Stelle aller Superfoods aufgeführt (gleich nach rohem Kakao). Studien belegen, dass sich beim Verzehr von nur einer Goji-Beere am Tag der allgemeine Optimismus steigert. Deswegen wird die Beere auch als „glückliche Frucht“ bezeichnet. Goji-Beeren können auch in unseren Breiten angepflanzt werden. Sie sind winterfest und somit hervorragend für den eigenen Garten geeignet.

Weitere Infos unter: Gojibeere

Superfoods aus aller Welt

Pflanzen mit extrem hohem Nährstoffgehalt

Superfoods-RohkostSuperfoods sind Lebensmittel, die über einen besonders hohen Nährstoffgehalt verfügen. Jede Kultur bedient sich besonderer Pflanzen, die über besonders wertvolle Inhaltsstoffen verfügen. Bei den Chinesen ist es z.B. die Goji-Beere, bei den Inkas die Kakaobohne, die Maya hatten Chiasamen und in unseren Breiten war es bis vor ein paar Jahrzehnten noch der Hanf. Was es ansonsten noch für Superfoods gibt und warum diese aus aller Herren Länder ausgerechnet in der heutigen Zeiten zu uns kommen, ist im Artikel über die Superfoods zu lesen.

Weitere Infos unter: Superfood-Power

Die besten Getränke der Welt

Superfood-Smoothies und andere Super-Drinks

Rohkost-Getränke-VielfaltRohkost-Smoothies, frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte, Superfooddrinks und vegane rohköstliche Milchsorten sind die besten und schmackhaftesten Getränke dieser Welt. Zudem wirken diese wahren Powerdrinks entgiften und entschlackend auf dem Körper und versorgen den menschlichen Organismus mit einer Vielzahl an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Infos zu den Powerdrinks gibt es unter: Grüne Smoothies und frisch gepresste Säfte sowie Mandelmilch und Powergenuss mit Kakao.

Weitere Infos unter: Rohkost-Getränke

Wildkräuter & Essbare Blüten

Gesunde Schätze aus der Natur

Essbare-Blüten-Rohkost-veganWildkräuter sind die heimischen Superfoods, die man mittlerweile in jedem Smoothie findet. Wer sich  noch nicht mit den wilden Powerpflanzen unser Region auskennt, findet eine Vielzahl an Informationen und Bildern unter Wilde Kräuter und essbare Blumen. Weitere Superfoods aus allen Regionen dieser Welt werden zudem immer beliebter. Ausführliche Informationen sind aufgeführt unter: Rohe Superfoods

Weitere Infos unter: Essbare Blüten & Wildpflanzen

Wunderlebensmittel – Dr. Brian Clement

Sprossen, Keime und Weizengras

Brian-Clement-WunderLebensmittelSeit mehr als 50 Jahren beschäftigt sich das von der legendären Rohkostpionierin Ann Wigmore gegründete Hippocrates Health Institute mit der positiven Wirkung von lebendiger Nahrung auf die Gesundheit. Dr. Brian Clement, der heutige Leiter des Instituts, hat die Erfahrungen ausgewertet und durch Erkenntnisse der modernen Ernährungswissenschaft ergänzt. Die wegweisenden Ergebnisse stellt er nun in WunderLebensMittel, einem Nachschlagewerk und Praxisbuch, vor – mit umfangreichen Tabellen zu den Inhaltsstoffen und zur Wirkung rohköstlicher Lebensmittel, zahlreichen Fallgeschichten von verblüffenden Heilungsprozessen und einer Einführung in das Hippocrates-Programm. In WunderLebensMittel erfährt der Leser, wie die richtige Kombination rohköstlicher Lebensmittel ihre positive Wirkung erhöht.

Infos & Bestellung unter: Wunderlebensmittel

Die Schisandra-Beere – immer gute Laune

Wu Wei Zi – Die Frucht der fünf Elemente

Schisandra-Buch-Superfood-RohkostDie kleine rote Frucht entpuppt sich als neuer Star unter den heilsamen Beeren aus dem Reich der Mitte. Seit Jahrtausenden in der chinesischen Heilkunde als ein Kraut der höchsten Kategorie gepriesen – stärkend, tonisierend und ausgleichend – verspricht ihr Verzehr ein hohes Alter, ohne zu altern. Optisch eine Mischung aus Rote Johannisbeere und Weintraube, geschmacklich ist sie in Superfood-Smoothies gut aufgehoben. Die aus China stammenden Beeren sind ein wahrer Kraftspender und bringen gute Laune in jeden Smoothie. Sie verleihen mehr Vitalität, Energie und helfen besonders in Stress-Situationen. Die Gesundheitsbeere für jugendliche Vitalität und Wohlbefinden… weiterlesen. In Rohkostqualität kann diese Power-Beere z.B. bei AuthenticNutrients bezogen werden.

20-stg. Leseprobe & Buchbestellung unter: Schisandra

CRANBERRY – Powerfrucht

Das große Handbuch zu der neuen Heilbeere – Marianne E. Meyer

Cranberry-Dr-AnjaCranberries sind die neuen »Powerbeeren« und gleichermaßen wirkungsvolles Antioxidantium wie »Verjüngungs-Elixier«. Dass die Powerfrucht ebenso vielseitig wie schmackhaft ist, beweist die Auswahl an Rezeptvorschlägen. Diese Buch behandelt die Wirkungsweise der Cranberry und informiert über frische und gefrorene Früchte ebenso wie über Cranberry-Trockenfrüchte, Pulver und Snacks. Neben vielen wertvollen Mineralien, Vitaminen und Spurenelementen, die einer gesunden Ernährung dienen, bilden sie spezielle Pflanzenstoffe, die sogenannten Proanthocyanidine (PAC). Das bemerkenswerte daran: Die speziellen Proanthocyanidine aus Cranberrys können krankmachende Bakterien daran hindern, sich an die Schleimhäute des Menschen zu binden.

Weitere Infos unter: Cranberry

***

VERWANDTE LINKS:

Microalgen – die Kraft aus den Seen mit Vitamin B 12

Moringa – der Wunderbaum

Kokosöl – die Geheimnisse der Tropennuss

%d Bloggern gefällt das: