Erfahrungen mit Afa-Algen

– under construction –

DIE ÜBERSEHNE AFA-ALGE

Bereits lang vor meiner Rohkost-Zeit habe ich mich im Zuge einer Zahlarztbehandlung und der Entfernung von Amalgam-plomben mit dem Thema Algen auseinander gesetzt. Seinerzeit waren Chlorella und Spirulina noch so unbekannt, dass ich diese weder im Bioladen noch in Apotheken oder Reformhäusern beziehen konnte. Nach tagelangen Internetrecherchen habe ich im Jahre 2001 lediglich einen Anbieter gefunden, der Chlorella-Tabs in Bioqualität lieferte.

Als ich bald darauf zur Rohkost kam, begegnete mir das Algenthema erneut. Mittlerweile gibt es Chlorella und Spirulina in jedem Bioladen. Möchte man die Algen jedoch in Rohkost-Qualität beziehen, so muss man auch heute noch gezielt danach suchen. Viele Tabs und Pulver werden lediglich in Bio- aber nicht in Rohkost-Qualität angeboten.

Neben den Mikroalgen Chlorella und Spirulina wird immer wieder von der Afa-Alge berichtet. Obwohl ich im Bereich der Superfoods alle möglichen Produkte ausprobiert habe, so hat die Afa-Alge 6,5 Jahre gebraucht, bis sie mit voller Aufmerksamkeit in mein Bewusstsein kam. Als ich im Oktober 2012 eine 3-wöchige Detox-Kur im weltbekannten Rohkost-Resort, dem Hippocrates Health Institute, absolvierte, erhielt die Afa-Alge Einzug in meinem Speiseplan. Zurück in Deutschland behielt ich die tägliche Afa-Algen-Ration bei und mischte mir jeden morgen in meinen frisch gepressten Orangensaft einen gestrichenen Teelöffel Afa-Algen-Pulver (Premium-Rohkost-Qualität – ungefroren und direkt nach der Ernte luftgetrocknet).

Persönlichen Erfahrungen mit der Afa-Alge

Bereits nach einer 3-monatigen Einnahmezeit war ich von der Wirkung der Afa-Algen mehr als nur überzeugt. Nach eigenen Erfahrungen wirkt die Afa-Alge in den ersten Tagen und Wochen mitunter ermüdend. Das mag an der beginnenden Entgiftung liegen. Die Afa-Alge soll eine stärkere Entgiftungswirkung haben als die oft empfohlene Chlorella. Vor allem Gift im Gehirn sollen schnell ausgeleitet werden, was für ein größeres Gefühl von Leichtigkeit sorgt. Nach eigenen Erfahrungen kann ich den starken und positiven Effekt auf’s Gehirn bestätigen. Neben einer Konzentrationssteigerung sorgt die Afa-Alge vor allem auch für sehr viel mehr Klarheit, einen offenen Geist und einer äußerst positiven Lebenseinstellung. Grundsätzlich habe ich von Natur aus eine positive Haltung zu vielen Dingen, aber mit der Afa-Algen fängt man plötzlich an, morgens singend aus dem Bett zu steigen oder tanzend die Hausarbeit zu erledigen. Außerdem weitet sich das Bewusstsein, so dass Zukunftsvisionen deutlich sichtbar und mit sehr viel Klarheit vor dem inneren Auge entstehen. Diese erscheinen nicht nur im Geist, sondern werden von intensiven Gefühlen begleitet, ähnlich wie es bei Erinnerungen an die Vergangenheit der Fall ist, nur dass es sich in diesen Fällen um die Zukunft handelt. Plötzlich werden auch Zusammenhänge sichtbar, die zuvor nicht sichtbar waren, da dass Vorstellungsvermögen nicht ausreichte. Dieses weitet sich enorm. Diese Effekte sind bei mir bereits nach einer 3-monatigen Einnahme aufgetreten. Auf die Langzeitwirkung bin ich jetzt schon gespannt.

***

BUCH-TIPPS:

Die Heilkraft der Afa-Alge

Wunderalge aus dem Klamath-See

Afa-AlgeDie blaugrüne Afa-Alge wächst im Klamath Lake auf 1.400 Metern Höhe in Oregon. Bisher ist es nicht gelungen, sie zu züchten. Die Königin der Mikroalgen bleibt eine Wildpflanze mit einem Mehrfachen des Vitalstoffgehalts von Kulturpflanzen. Ihr hoher Gehalt an Mineralien, Proteinen und Spurenelementen macht sie zu einem wichtigen Nahrungsergänzungsmittel mit umfassenden Heilwirkungen. Barbara Simonsohn analysiert ihre Inhaltsstoffe und erläutert die Anwendung als tägliche Vitalisierungsquelle und Heilmittel bei Alzheimer, Suchtkrankheit, Krebs und Aids. – Taschenbuch, 320 Seiten von Barbara Simonsohn.

Buchbestellung unter: Afa-Alge

Spirulina, Chlorella, Afa-Algen

Lichtvolle Power-Nahrung für Körper und Geist

Spirulina, Chlorella und Afa-Algen sind regelrechte Gesundheitswunder. Von keinem anderen Nahrungsmittel ist eine solche Vielfalt an positiven Wirkungen bekannt. Sie steigern unsere Vitalität, stärken das Immunsystem und lindern chronische Leiden.

Aber die Mikroalgen helfen auch beim Abnehmen und bei der Schönheitspflege. Spirulina steigert die körperliche Vitalität, kräftigt das Immunsystem und kann den Cholesterinspiegel senken, Arteriosklerose vorbeugen und eine Übersäuerung des Körpers ausgleichen. Chlorella hat eine stark entgiftende Wirkung, etwa bei Belastungen mit Quecksilber und AFA-Algen wirken positiv auf die Aktivität des Gehirns und der Nerven.

Infos & Bestellung unter: Algen

VERWANDTE SEITEN:

Rohkost-Bücher – Wissen für eine gesündere Welt

Rohkost-DVD – Vitalkost-Vorträge & Seminare

Rohkost-Versandhandel – Bezugsquellen für Rohkost-Algen

%d Bloggern gefällt das: