Entgiften mit Smaragd & Aventurin

Grüne Edelsteine wirken ähnlich wir Chlorella, Spirulina, Wildkräuter, dunkles Blattgrün, grüne Smoothies etc.  Aventurin, Smaragd und Heliotrop entgiften vor allem die innere Organe und unterstützen den Körper bei der Ausscheidung:

HELLGRÜNER AVENTURIN / LIGHT GREEN AVENTURIN
entgiftet sanft

DUNKELGRÜNER AVENTURIN / DARK GREEN AVENTURIN
entgiftet stark – sollte vorsichtig dosiert werden – bei starker Entgiftung nur mäßig tragen

HELIOTROP / BLOODSTONE
entgiftet – stärkt das Immunsystem – fördert die Aufnahme von Nährstoffen

ZITRIN / CITRINE
der gelbe Strahl – unterstützt Ausscheidungsorgane wie Haut, Nieren, Darm, Blase, Urintrakt und die ausscheidenden Teile der Leber

Der Citrin ist eine ideale Ergänzung zu den grünen Entgiftungsketten, da sie, wie gesagt, die Ausscheidungsorgane unterstützt. Diese Kette ist vergleichbar mit der Pflanze Solidago, die gelbe kanadische Goldrute.

SMARAGD / EMERALD
lebensspendende grüne Energie – Schwerpunkt: innere Organe – durchfließend

Der Smaragd ist energie- und lebensspendend. Er neutralisiert krankheitsverursachende Disharmonien im Körper. In Verbindung mit Bergkristall wirkt er auch im psychischen und emotionalen Bereich. Es erleichtert dem Träger, sich für höhere Energien zu öffnen.

MALACHIT
Infos folgen

***

Neben den grünen Ketten gibt es noch weitere Ketten zur Entgiftung, z.B. speziell für das Lymphsystem den weißen Beryll. Das schöne an den Ketten ist zudem, dass sie nicht nur heilend wirken, sondern außerdem wertbeständig sind und bei Bedarf weiterveräußert werden können. Ein Medikament, NEMs oder Entgiftungspflanzen müssen immer wieder neu gekauft werden. Eine Edelsteinkette behält ihre entgiftende Wirkung Zeit ihres Lebens, sofern sie nicht erhitzt oder anderweitig behandelt wird.

%d Bloggern gefällt das: