Weißes Licht – Quelle der sieben lebensspendenden Farbstrahlen

Weißer Beryll – das weiße Licht

Beryll entgiftet das Lymphsystem, klärt, reinigt und vitalisiert

Durch den weißen Beryll wird das Lymphsystem angeregt und gereinigt. Es unterstützt bei Entgiftungskuren. Zudem erreicht das weiße Licht alle Zellen und wirkt als Quelle der sieben lebensspendenden Farbstrahlen (weiß ist die Summe der sieben Farben). Für viele ist es das spirituelle Licht, welches wir in der Meditation oder der tiefen Entspannung erleben. Das Licht, welches alles zum erstrahlen und erleuchten bringt, was wir sehen. In der materiellen Welt erscheint es als das weiße Sonnenlicht, welches erst das Leben auf unserem Planeten möglich macht. Der Körper nimmt dieses weiße Sonnenlicht mit der Pflanzennahrung auf, die in ihren Zellen das Sonnenlicht abgespeichert hat. Im weißen Beryll ist dieses weiße Licht überreichlich vorhanden. Der Stein steht in engem Kontakt zu unserer Zellfüssigkeit und versorgt uns mit unserer Hauptnahrung, dem weißen Licht. Es ist eine sehr hohe Form der Lichtnahrung.

Der Mensch kann sich auch durch Sonnenlicht mit weißem Licht versorgen. Wenn wir relaxen und entspannen, sind wir besonders offen für das weiße Licht. Da unserer heutiger Lebensstil und die dunkle Jahreszeit es mitunter nicht so leicht macht, uns mit weißem Licht zu versorgen, bietet der weiße Beryll uns auch in dieser Zeit die Möglichkeit, uns überall mit dem weißen lebensspendenden Licht dieser Welt zu versorgen.

Damit sich White Beryl wieder mit dem weißen Licht aufladen kann, sollte es regelmäßig für ca. 30 Min. in die Sonne gelegt werden. Es nimmt die Energie der Sonne auf und speichert sie, um sie dann an uns wieder abzugeben.

Blauer Topas & weißer Topas

Saphir – pink + gelb + blau

Apatit

auch als Rohstein

verbessert Skelett, Gelenke Knochenmark; baut den Mineralhaushalt nach einer Entgiftungskur wieder auf; unterstützt bei sportlichen Aktivitäten

Mondstein – weiß & blau

%d Bloggern gefällt das: