Posts Tagged ‘bio’

Jahrtausendealtes Superfood Hanf

Gratis-Artikel aus WA-Aktuell über die Wunderpflanze

Hanf wird seit Tausenden von Jahren weltweit als Nahrungsmittel angebaut. Auch in Deutschland war es über viele Zeiten hinweg eine beliebte Anbaupflanze. Es blieb vor genetischen Veränderungen verschont und erfordert für sein Wachstum weder Herbizide noch Schädlingsbekämpfungsmittel. Die im Rohkost-Handel angebotenen THC-freien Hanfsorten gehören mit zu den beliebtesten Superfoods.

Weiterlesen unter: Superfood Hanf oder im Gratis-WA-Artikel

Hanfpflanze

Read Full Post »

Am 21. Juni feiere ich am anderen Ende der Welt den WorldRawFoodDay in Australien. Das nachfolgende kurze Video gibt ein paar Eindrücke von unserem Potluck und der Feuerzeremonie zur Wintersonnenwende.

Read Full Post »

Auf meiner Rohkost-Reise durch Australien habe ich die weltweit erste Bio-Raststättenkette „Oliver’s Organic – Fresh Real Food“ entdeckt. Diese hat an der Ostküste von Melbourne bis zur Sunshine-Coast mittlerweile über 25 Rasthäuser eröffnet. Neben frisch gepressten Säften und Superfood-Smoothies werden auch Salate, Rohkost-Snacks und rohvegane Desserts angeboten. Das folgende Video gibt einen kleinen Einblick in die Bio-Rasthäuser:

Read Full Post »

Das Vorzimmer von Fraser Island

Weiter auf meiner Rohkost-Reise durch Australien, besuche ich Hervey Bay, einen Strandort, der direkt vor der weltgrößten Sandinsel „Fraser Island“ liegt. Was ich dort an Rohkost gefunden habe, zeige ich in diesem kurzen Video:

Die Sandinsel kann mit Gruppentouren oder eigenem Auto erkundet werden, sofern man über einen Vierradantrieb verfügt. Auf der Insel kann man frei Campen oder in einem der beiden Hotels übernachten.

AUSZUG aus meinem Reisebericht

Hervey Bay

Gegen 16.00 Uhr komme ich in Hervey an. Ich kann mich noch dunkel dran erinnern, wie es vor 12 Jahren war. Es hat sich viel verändert, sieht weitaus größer und moderner aus. Mein Hotel von damals erkenne ich auch wieder, der Tower Court (Turmhof). Mein jetziges Hotel liegt am ruhigeren Ende der Strandmeile, sehr idyllisch und mit 180 Grad-Blick auf’s Meer. Mein Appartement verfügt zudem über eine Whirlpoolwanne, nur leider ist das Wasser in dieser Gegend so stark gechlort, dass ich die Wanne kaum nutze. Am Abend unternehme ich, wie so oft, einen schönen Spaziergang am Strand, was trotz geschwollenen Zeh ganz gut geht.

Den kommenden Tag, es ist ein Sonntag, starte ich in dem veganen Café “The Front Room” – das Vorzimmer – un bestelle mir ein leckeres Rohkost-Frühstück. Hier werden Superfood-Bowls ebenso angeboten wie Smoothies und Raw-Treats (Rohkost-Gebäck). Den Nachmittag verbringe ich mit Schreiben und Arbeiten auf meinem Balkon. Da mein Hotel kein WiFi hat und die mobilen Daten / Hotspot nur bedingt funktionieren, komme ich endlich mal dazu, an meinen ebooks weiter zu schreiben, aktuell an meinem ebook über Australien, welches ich im Grunde bereits 2006 während meiner ersten Australienreise angefangen habe.

Read Full Post »

Wenn ich mich mit Freundinnen treffe, verbinden wir es meist mit einem guten Essen bzw. mit einem Roh-Potluck in der Natur, zu der jeder was Rohköstliches und Veganes mitbringt. Oft machen wir vorab eine kleine Wanderung oder einen Spaziergang. Dabei entstehen immer viele inspirierende Ideen und Gedanken, über die wir im Anschluss meditieren. Im folgenden Video bin ich mit Freundinnen in Neuseeland zu sehen, wie wir eine Wanderung machen, am Meer picknicken, schwimmen und meditieren:

Read Full Post »

10 Jahre vegane Rohkost und ein Lebenswandel

Heike Michaelsen ist im Frühjahr 2007 auf die vegane Rohkost umgestiegen. Dies brachte sie nicht nur in die Selbstheilung von einer langjährigen chronischen Krankheit, sondern auch zu ihrer eigenen Berufung und Erfüllung von Lebensträumen.

Wie der Lebenswandel im einzelnen von statten ging, erzählte die Rohköstlerin Heike Michaelsen im Rohkost-Magazin „WA Aktuell„. In den folgenden Tagen werden einige Auszüge aus dem Artikel veröffentlicht.

***

VERWANDTE THEMEN:

WA-Aktuell – das Rohkost-Magazin (klick)

WA-Aktuell – das Rohkost-Magazin

6 Ausgaben im Jahr als Abo

WA-Aktuell ist das vegane Rohkostmagazin, welches im Jahre 2000 von dem bekannten Rohkostpionier Helmut Wandmaker (Autor des Longsellers „Willst du gesund sein, vergiß den Kochtopf„) gegründet wurde. Seitdem ist es über 100 Mal erschienen und erfreut seine Leser zweimonatlich mit fachkundig recherchierten Artikeln, Erfahrungsberichten, Wildkräuterinformationen sowie vielfältigen Rezepten zur veganen und rohköstlichen Gesundheitsernährung.

Weitere Infos unter: WA-Aktuell, das Rohkost-Magazin

Rohkost-Küchenhelfer

Fast 10 Jahre Erfahrung mit Rohkost-Geräten

VitamixS30Wer die Rohkost ernsthaft mit in sein Leben integrieren möchte, wird sicher ein paar seiner alten Küchengeräte gegen neue Rohkost-Küchenhelfer austauschen. Da es anfangs in der Rohkost-Umstellung nicht immer ganz einfach ist, sich für die richtigen Geräte zu entscheiden, führe ich auf diesen Seiten die wichtigsten Küchenhelfer auf, die man in meiner Rohkost-Küche findet und mit denen ich sehr zufrieden bin.

Alle Infos unter: Rohkost-Küchenhelfer

E-BOOK – ROHE BIOPRODUKTE IM NATURKOSTLADEN

Rohkost-Bioprodukte KopieViele Produkte, wie Nüsse, Mandeln, Gewürze etc., sind in der handelsüblichen Form keine Rohkost. Die Waren, die im Supermarkt angeboten werden, sind erhitzt, oft über 100°C, um z.B. Nüsse leichter knacken zu können. Weiterhin werden sie begast und chemisch behandelt, um sie zu entkeimen und länger haltbar zu machen. Oftmals verfügen nicht mal die Produkte im Bioladen über Rohkostqualität. Eine umfangreiche Liste über die Verarbeitungstemperaturen vieler Biofirmen kann über nachfolgenden Link angefordert werden.

eBook-Bestellung unter: Rohkost-Bioprodukte  

Natürliche Antibiotika & Kolloidales Silber

Geheimwaffen gegen Viren, Bakterien und Pilze

Natürliche-Antibiotika-Salbei-Kapuzinerkresse-KnoblauchImmer weniger Menschen sind bereit, ihren Körper im Krankheitsfall mit der chemischen Keule handelsüblicher Antibiotika zu belasten. Kein Wunder: Sie greifen den Darm an, schwächen das Immunsystem und helfen oft genug nicht einmal, da die Krankheitserreger resistent gegen sie sind. Eine einzigartige Alternative bieten natürliche Antibiotika, die ohne Nebenwirkungen bei bakteriellen Infektionskrankheiten helfen. Mehr noch, die pflanzlichen Antibiotika wirken oftmals nicht nur gegen Bakterien, sondern auch gegen Viren und Pilze, jedoch ohne die für uns nützlichen Bakterien zu zerstören

Weitere Infos unter: Natürliche Antibiotika

Zistrose – die Wunderpflanze gegen Borreliose

Keine Chance für Viren, Bakterien & Co.

Blühende Zistrose - auch Cystus genannt

Ein Naturheilmittel aus dem Mittelmeerraum beweist erstaunliche Kräfte im Kampf gegen Viren, Bakterien und Pilzinfektionen: die graubehaarte Zistrose „Cistus Incanus“. Die Zistrose ist eine uralte Arzneipflanze und wird von der heutigen Medizin wiederentdeckt. Neueste Forschungsergebnisse bestätigen, was der Volksheilkunde schon lange bekannt ist: Cistus Incanus erweist sich nicht nur als Bakterienkiller, sondern kann auch hervorragend gegen Viren eingesetzt werden und auf rein biophysikalischem Weg Grippeerreger unschädlich machen – etwas, das zuvor noch für unmöglich gehalten wurde.

Weitere Infos unter: Zistrose

Die besten Getränke der Welt

Superfood-Smoothies – Frische Säfte – Pflanzenmilch

Rohkost-Getränke-VielfaltRohkost-Smoothies, frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte, Superfooddrinks und vegane rohköstliche Milchsorten sind die besten und schmackhaftesten Getränke dieser Welt. Zudem wirken diese wahren Powerdrinks entgiften und entschlackend auf dem Körper und versorgen den menschlichen Organismus mit einer Vielzahl an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Infos zu den Powerdrinks gibt es unter: Grüne Smoothies und frisch gepresste Säfte sowie Mandelmilch und Powergenuss mit Kakao.

Weitere Infos unter: Rohkost-Getränke

Wildkräuter – Heiler von Mutter Erde

Gesunde Schätze aus der Natur

Essbare-Blüten-Rohkost-veganWildkräuter sind die heimischen Superfoods, die man mittlerweile in jedem Smoothie findet. Wer sich  noch nicht mit den wilden Powerpflanzen unser Region auskennt, findet eine Vielzahl an Informationen und Bildern unter Wilde Kräuter und essbare Blumen. Weitere Superfoods aus allen Regionen dieser Welt werden zudem immer beliebter. Ausführliche Informationen sind aufgeführt unter: Rohe Superfoods

Weitere Infos unter: Wildpflanzen & Essbare Blüten 

Superfoods aus aller Welt

Pflanzen mit extrem hohem Nährstoffgehalt

Superfoods-RohkostSuperfoods sind Lebensmittel, die über einen besonders hohen Nährstoffgehalt verfügen. Jede Kultur bedient sich besonderer Pflanzen, die über besonders wertvolle Inhaltsstoffen verfügen. Bei den Chinesen ist es z.B. die Goji-Beere, bei den Inkas die Kakaobohne, die Maya hatten Chiasamen und in unseren Breiten war es bis vor ein paar Jahrzehnten noch der Hanf. Was es ansonsten noch für Superfoods gibt und warum diese aus aller Herren Länder ausgerechnet in der heutigen Zeiten zu uns kommen, ist im Artikel über die Superfoods zu lesen.

Weitere Infos unter: Superfood-Power

Read Full Post »

Wer kennt ihn nicht, den Satz aus der Kindheit:

„Spiel nicht mit dem Essen!“

Dabei ist das genaue Gegenteil der Fall. Ja, wir dürfen mit dem Essen spielen, wir sollen es sogar. Speziell in der Rohkost macht es besonders viel Spaß. Egal ob frische Zutaten im Mixer kombiniert werden oder ein neues Salat-Dressing entsteht… bei der Rohkost kann man jederzeit das Gericht abschmecken, da der Geschmack durch kein Erhitzen verfälscht wird. Besonders gut schmecken Gerichte, die die fünf Geschmacksrichtungen enthalten, die im Ayurveda bereits definiert wurden:

süß – sauer – bitter – salzig – zusammenziehen

Berücksichtigt man dies, gelingt nahezu jede Zubereitung. Und wie von allein entsteht Kreativität und so manches neues Rohkost-Rezept.

Im nachfolgenden Video habe ich mich spontan mit Freundinnen zum Spiele-Abend getroffen, zu dem wir vorab ein paar vegane Rohkost-Gerichte gezaubert haben.

Alle gezeigten Gerichte sind bio – roh – vegan

Die Rezepte der einzelnen Gerichte sind auf der rohzepte.de-Website zu finden. Viel Spaß beim Nachmachen.

***

VERWANDTE SEITEN:

Rohkost-Küchenhelfer

Rohkost-Geräte für die Gourmet-Zubereitung

VitamixS30Wer die Rohkost ernsthaft mit in sein Leben integrieren möchte, wird sicher ein paar seiner alten Küchengeräte gegen neue Rohkost-Küchenhelfer austauschen. Da es anfangs in der Rohkost-Umstellung nicht immer ganz einfach ist, sich für die richtigen Geräte zu entscheiden, führe ich auf diesen Seiten die wichtigsten Küchenhelfer auf, die man in meiner Rohkost-Küche findet und mit denen ich sehr zufrieden bin.

Alle Infos unter: Rohkost-Küchenhelfer

E-BOOK – ROHE BIOPRODUKTE IM NATURKOSTLADEN

Rohkost-Bioprodukte KopieViele Produkte, wie Nüsse, Mandeln, Gewürze etc., sind in der handelsüblichen Form keine Rohkost. Die Waren, die im Supermarkt angeboten werden, sind erhitzt, oft über 100°C, um z.B. Nüsse leichter knacken zu können. Weiterhin werden sie begast und chemisch behandelt, um sie zu entkeimen und länger haltbar zu machen. Oftmals verfügen nicht mal die Produkte im Bioladen über Rohkostqualität. Eine umfangreiche Liste über die Verarbeitungstemperaturen vieler Biofirmen kann über nachfolgenden Link angefordert werden.

eBook-Bestellung unter: Rohkost-Bioprodukte  

zufrieden bin:

Green-Star-Entsafter

für Saft, Eis, Brot-Trester u.v.m.

Als Entsafter nutze ich die Greenstar-Elite, da dieses Gerät zum einen sehr viel einfacher zu reinigen und zusammenbaubar ist, als andere „Schneckenentsafter“, zum anderen entsaftet das Gerät am schonensten (lt. Dr. Norman Walker) und zudem kann man mit diesem Gerät auch Gras und Wildkräuter absolut problemlos entsaften, was mit einem Zentrifugen-Entsafter nicht möglich ist. Auf diese Weise kann ich sehr einfach meinen Wildkräuteranteil in der Ernährung erhöhen. Und für die Saftfastenkuren, die in der Rohkost-Ernährung immer mal wieder vorkommen, ist solche eine Saftpresse absolut notwenig. Den Trester verwende ich zur Herstellung von Rohkost-Brot, Kräckern oder für Chips. Absolut super ist auch, dass ich mir mit der Greenstar Rohkosteis herstellen kann. Einfach gefrorene Früchte durchgeben und fertig ist das Früchteeis. Gefrorene Bananen mit rohem Kakaopulver ergibt leckeres Schokoeis.

Weitere Infos unter: Green Star Elite

Personal Blender mit Glasbechern

Super für unterwegs und kleine Mengen

Personal-Blender-GlasbehälterDer Personal Blender ist als fixer Smoothie-Maker für kleine Portionen oder für unterwegs absolut optimal. Bei mir ist er im Urlaub immer dabei. Außerdem ist er sehr praktisch zur Herstellung von Salatdressing und Gemüsedips. Bei den Behältern wird ein verschraubbarer Deckel mitgeliefert, so dass der nicht verbrauchte Inhalt einfach in den Kühlschrank gestellt werden kann. Der Personal Blender ist optional mit Glasbechern erhältlich.

Weitere Infos unter: Personal Blender

Bestellbar z.B. bei Topfruits, Grüne Perlen

Allrounder-Küchenmaschine von Phillips

Mixen, entsaften, pürieren

Philips-Rohkost-KüchenmaschineWer finanziell nicht ganz so tief in die Tasche greifen kann oder möchte, für den bietet die Philips Küchenmaschine eine sehr preisgünstige und dennoch hochwertige Alternative. Das Gerät verfügt über großen und kleinen Mixbecher zum Mahlen und Mixen von Mandelmilch, Smoothies u.v.m. Zudem verfügt das Set über einen Schneid- und Raspelbehälter zur Herstellung von Salat, Mayonnaise, Rohkost-Brot etc. Dieses Kombigerät bietet ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis und war mein Einstiegsgerät in die Rohkost-Zubereitung.

Weitere Infos unter: Rohkost-Küchenmaschine

Vitamix-Power-Standmixer

Vitamix macht die cremigsten Smoothies

Vitamix-SmoothieWelcher Mixer ist der Beste? Nachdem ich zwei Jahre ein günstiges Gerät verwendet habe, nahm ich 2009 an einem Workshop teil, bei dem ein Blender-Test mit Vitamix, Omni und Co. durchgeführt wurde. Das Ergebnis: der Vitamix hat definitiv die cremigsten Smoothies hergestellt. Seit dem Zeitpunkt ist dieses Gerät mein absoluter Favorit. Auch speziell für Schoko– und Grüne Smoothies ist dieses Geräte besonders empfehlenswert. Ob knackige Äpfel, Wildkräuter, Bio-Orangen mit Schale, Kakaobohnen, Datteln, Mandeln für Mandelmilch… alles kein Problem. Die Langlebigkeit dieses Gerätes rechtfertigt meiner Meinung nach den etwas hohen Preis.

Weitere ausführliche Infos unter: Vitamix

Sedona Dörrautomat

für Rohkostbrot, Kräcker, Chips u.v.m.

Sedona-Dörrgerät-RohkostDieser Dehydrator eignet sich super zum Dörren von Trockenobst, Gemüsesticks, Knäckebrot, Pilzburgern, Mandelbrot uvm.. Alternativ kann man aber auch zum Trocknen einen Umluftbackofen benutzen. Von daher hat die Anschaffung von Vitamix und Greenstar vorab meist eine etwas höhere Priorität als an Dörrgerät. Allerdings werden die Kräcker im niedrig temperierten Backofen nicht ganz so kross. Diese werden im Dörrgerät knackiger. Der Sedona-Trockner ist BPA-frei und verfügt über eine Glastür, so dass es optisch einem Backofen gleicht.

Weitere Infos unter: Dörrgeräte

Keimgeräte und -gläser

Keimen und Sprossen leicht gemacht

Freshlife-Weizengras-SprossenKeime und Sprossen sind Wunderlebensmittel unserer Zeit. Für die Anzucht stehen eine Vielzahl an Küchenhilfen zur Verfügung. Neben praktischen Keimgläsern gibt es vollautomatische Geräte, die die Saaten in regelmäßigen Abständen bewässern und optimal im Keimvorgang unterstützen. Auch Weizengras und 12-Tages-Sprossen können auf diese Art einfach gewonnen werden. Generell sollten alle Samen, Nüsse und Körner vor dem Verzehr eingeweicht werden, so dass die Enzymblocker aufgeschlossen werden.

Weitere Infos unter: Keimgeräte und -gläser

Spiralschneider für Rohkostnudeln

Zucchini-Nudeln einfach und spaßig herstellen

Lurch_SpiraliGemüsespaghetti sind ein beliebtes Gericht in der Rohkostküche. Diese können aus Zucchinis, Süßkartoffeln, Karotten und anderen Gemüsesorten hergestellt werden. Für die Herstellung von Rohkost-Nudeln verwendet man Spiralschneider, die z.B. unter den Namen Saladacco, Chef Cutter, Legumette oder Julienne Slicer bekannt sind. Diese schnellen Küchenhelfer sind besonders bei Familien mit Kinder beliebt. Es lassen sich Nudeln in verschiedenen Breiten und beliebiger Länge herstellen. Spiralschneider sind unter folgendem Link beziehbar.

Weitere Infos unter: Spiralschneider

Wasserdestiller blue green

Dr. Brian Clement empfiehlt Wasserdestiller

blue_green_wasserdestiller-proDr. Brian Clement, Leiter des weltbekannten Hippocrates Health Institutes (Rohkost-Wellness- & Detox-Resort – 1956 gegründet von der Weizengraspionierin Dr. Ann Wigmore) empfiehlt zur Reinigung des Leitungswassers einen Dampfdestillierer. Diese Geräte reinigen Leitungswasser zuverlässig von allen Schadstoffen und entfernen praktisch alle Bakterien, Viren und Arzneimittel-Rückstände wie Hormone etc. Zudem werden 99% aller anorganischen Verunreinigungen wie Kalk, Blei, Quecksilber, Nitrate, Arsen etc. elimiert ebenso wie Pestizide, Herbizide und krebserregende Substanzen oder sogar viele radioaktive Substanzen.

Weitere Infos unter: Wasserdestiller

Aladin-Karaffe

Wasser energetisieren

TC-WasserkaraffeWasser aus dem Wasserhahn ist nicht empfehlenswert (siehe Wasser). David Wolfe rät dazu, eine eigene Wasserquelle in der Umgebung auszumachen, was mir nach einigem Suchen tatsächlich geglückt ist. Von daher trinke ich z.Z. nur frisches selbst abgefülltes Quellwasser, welches ich mit einem hochwertigen Wasserionisierer filtere. Wer in seiner Umgebung noch keine Quelle weiß, sollte sein Wasser zumindest filtern und energetisieren. Zur Energetisierung nutze ich die Alladin-Vital-Karaffe, zu denen es passende Energie-Gläser gibt. Diese besonderen Trinkgefäße machen das Wasser besonders weich und sind unter folgendem Link in verschiedenen Größen erhältlich.

Infos und Bezugsquellen unter: Vital-Karaffe

Twister Mixer Wasservitalisierer

Tragbarerer Mixer und Wasserbelebung in einem

Mit 9000 Umdrehungen pro Minute mixt der Twister dickes Pulver, ohne dass sich Klumpen wie beim Gebrauch herkömmlicher Handmixer bilden. Zu beachten ist, dass man erst das Wasser, dann das Pulver in den Behälter gibt. So lassen sich hervorragend schnelle Pulver-Shakes herstellen. Der Twister eignet sich aber auch für Heißgetränke oder Suppen. Da der Twister kein Messer besitzt, ist er zum Zerkleinern, wie z.B. bei Smoothies oder Ähnliches nicht geeignet. Der Twister ist leicht handhabbar und einfach zu reinigen. Darüber hinaus produziert der Twister einen rechtsdrehenden Wirbel, wodurch energetisiertes Wasser nach dem Naturquellenprinzip entsteht (Schauberger Prinzip). Um eine optimale Vitalisierung des Getränks zu erreichen, empfiehlt es sich, den Twister eine Minute lang laufen zu lassen. Der Twister ist ideal für unterwegs, da er mit Batterien betrieben wird. Wiederaufladbare Akkus sind empfehlenswert.

Bestellmöglichkeit z.B. im Regenbogenkreis

Wasserionisator für Basenwasser

Filtert Schwermetalle und andere toxische Stoffe

sanuslife_ecaia_ionizer_Führende Rohkost-Experten empfehlen die Anschaffung eines hochwertigen Wasserionisators. Laut führenden Rohkost-Experten gibt ein Ionisator dem Wasser Struktur, macht es elektrolytisch und lädt es mit Sauerstoff ionisch auf, so dass es zusätzliche Elektronen enthält. Basische ionisierte Wasser aus einem Ionisator soll heilend wirken, während saures Wasser, was man ebenfalls mit diesem Gerät erzeugen kann, Bakterien 100 Mal zuverlässiger beseitigt als jedes Bleichmittel. Britta Diana Petri von der RainbowWay-Akademie empfiehlt den Wasserionisator von Sanuslife.

Weitere Infos unter: Wasserionisierer


VERWANDTE THEMEN:

Rohkost-Versandhandel – Rohkost-Zutaten nach Hause geliefert

Rohkost-Bücher – für eine gesündere Welt

Bio-Produkte – Welche verfügen über Rohkostqualität?

Rohkost-DVDs – Vitalkostzubereitung leicht gemacht

Read Full Post »

Older Posts »